Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Marktanteil: Tablet-Charts: Apple verliert, Samsung gewinnt

Das iPad bleibt Tablet-Marktführer, doch die anderen holen auf.
Das iPad bleibt Tablet-Marktführer, doch die anderen holen auf.
 Foto: dpa

Jahrelang war Apple DER Hersteller fürs Tablet, brachte mit dem iPad sogar den ersten Touch-Computer auf den Markt.

Doch nun hat die Konkurrenz aufgeholt: Das iPad musste im vierten Quartal 2012 weitere Marktanteile abgeben. „Nur“ noch 43,6 Prozent aller weltweit zwischen September und Dezember verkauften Tablets zierte das Apple-Logo. Zuvor war im Herbstquartal der iPad-Marktanteil erstmals unter die 50-Prozent-Marke gefallen.

Muss man sich bei Apple sorgen machen?

Nein, der Konzern schwächelt nicht. Im Gegenteil: Mit 22,9 Millionen abgesetzten Geräten stellte das Unternehmen einen neuen Rekord auf. Der schrumpfende Marktanteil beruht vielmehr auf dem immensen Erfolg der Geräteklasse und der zunehmenden Konkurrenz. Denn besonders Android-Tablets holen auf.

Apple führt den Markt immer noch haushoch an. Doch die anderen Tablet-Hersteller holen auf.
Apple führt den Markt immer noch haushoch an. Doch die anderen Tablet-Hersteller holen auf.
 Foto: Statista

Das machen die anderen

Konkurrent Samsung etwa konnten seinen Marktanteil gegenüber dem Vorjahr auf 15 Prozent (7,9 Mio. Geräte) verdoppeln. Auch Amazon beansprucht mit 11,5 Prozent ein beachtliches Stück vom Tablet-Kuchen (6 Mio. Geräte).

Mehr Infos-Grafiken gibt's bei statista.com ›

Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Gianis Varoufakis ist bei den Europartnern unbeliebt. Nun wurde sein Chef-Unterhändler ausgetauscht.

Die Lage in Griechenland droht außer Kontrolle zu geraten. Griechische Medien gehen davon aus, dass Varoufakis schrittweise als Hauptakteur von den Euro-Verhandlungen abgezogen wird.  mehr...

Feuerwehrmänner erfüllen eine wichtige Rolle in der Gesellschaft, sie schützen Eigentum und retten Leben. Allerdings ist der Beruf körperlich (und psychisch) äußerst anstrengend – zu Lasten der Gesundheit.

Manche Berufe werden irgendwann überflüssig. Andere sind zwar enorm wichtig, aber dafür herrschen miese Arbeitsbedingungen. In einem US-Ranking wurden die schlimmsten Jobs 2015 „gekürt“.  mehr...

298 Menschen kamen beim Absturz von MH17 ums Leben.

Laut Medienberichten wurde nun bekannt, dass die Regierung, vor dem Abschuss von MH17 in der Ostukraine, klare Gefahrenhinweise bekam.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos