Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Liebes-Ring getwittert: Piratin Marina Weisband verlobt

So sieht der Piraten-Ring aus: Marina Weisband twitterte dieses Foto ihres Verlobunsgrings.
So sieht der Piraten-Ring aus: Marina Weisband twitterte dieses Foto ihres Verlobunsgrings.
 Foto: Twitter

Deutschlands bekannteste Piratin will heiraten. Die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, erhielt Montagabend einen Verlobungsring von ihrem Freund Marcus Rosenfeld.

Ein Bild des Rings sendete die 24-Jährige sogleich versehen mit dem Kommentar „He did it“ über den Kurznachrichtendienst Twitter in die Welt. Dort verkündete sie auch, wie sie die Nachricht per Telefon ihrer Mutter übermittelte: „Mutter, er hat es getan!“

Sie ist die bekannteste Piratin: die Münsteranerin Marina Weisband.
Sie ist die bekannteste Piratin: die Münsteranerin Marina Weisband.
 Foto: dapd

Auf Nachfrage sagte sie der Nachrichtenagentur dapd, die Hochzeit werde wohl im Frühjahr stattfinden. Weisband, die seit Monaten in zahlreichen Fernseh-Talkshows die Piratenpartei erklärt, wird für die Planung etwas mehr Zeit haben. Sie tritt nicht wieder für den Posten der Geschäftsführerin an.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Dank Riesen-iPhone: Apple geht es so gut wie nie.

Der Gewinn im zurückliegenden Vierteljahr lag bei 18 Milliarden Dollar - soviel hat noch kein Unternehmen in einem Quartal verdient. Woran liegt das?  mehr...

Die Mitarbeiter der Bahn könnten zum Wochenende die Arbeit niederlegen.

Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn droht die Gewerkschaft EVG dem Konzern mit einem Ultimatum und Warnstreiks. Die Bahn solle bis Freitag um 16.00 Uhr zu den Forderungen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft Stellung nehmen.  mehr...

Heinz Buschkowsky ist seit Dezember 2001 Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln.

Der langjährige Bürgermeister des Berliner Problembezirks Neukölln, Heinz Buschkowsky (66), tritt ab. Der SPD-Mann bat den regierenden Bürgermeister Michael Müller ihn zum 1. April aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand zu versetzen.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos