Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Hitlers Hetzschrift: Bayern will „Mein Kampf“ wieder drucken

Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ soll in einer kommentierten Version erneut gedruckt werden.
Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ soll in einer kommentierten Version erneut gedruckt werden.
Foto: dapd

Der Freistaat Bayern plant die Herausgabe einer wissenschaftlich kommentierten Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“.

Das Werk solle im Jahr 2015 auf den Markt kommen und damit kommerziell ausgerichtete Veröffentlichungen von Hitlers Machwerk eindämmen.

Darauf habe sich am Dienstag ein Runder Tisch geeinigt, teilte der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) in Nürnberg mit. Ziel sei die Entmystifizierung von „Mein Kampf“.

Die Urheberrechte des Freistaats an der Propagandaschrift laufen im Jahr 2015 aus - danach kann Bayern die Veröffentlichung durch Dritte nicht mehr verhindern.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Ein Lob vom Chef motiviert jeden Mitarbeiter.
|  0

Nicht gemeckert ist genug gelobt: Nach dieser Regel handeln noch immer zu viele Chefs. Eine Jobexpertin verrät das kleine Einmaleins des Lobs - damit Arbeitnehmer wieder motiviert sind.  mehr...

Rauchschwaden steigen aus dem Gazastreifen aus. Die Familie wurde bei einem Luftangriff getötet.
|  2

Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen ist auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden.   mehr...

Irre Attacke: Mit einem Kung-Fu-Tritt geht ein Unbekannter auf Israel-Sympathisanten los. Darunter auch Sven-Christian Kindler von den Grünen (links im schwarzen Shirt).
|  20

Fast 70 Jahre nach Ende des NS-Diktatur wird in Deutschland immer stärker öffentlich gegen Juden gehetzt. Es kommt zu körperlichen Übergriffen.  mehr...

Aktuelle Videos