Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Hitlers Hetzschrift: Bayern will „Mein Kampf“ wieder drucken

Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ soll in einer kommentierten Version erneut gedruckt werden.
Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ soll in einer kommentierten Version erneut gedruckt werden.
 Foto: dapd

Der Freistaat Bayern plant die Herausgabe einer wissenschaftlich kommentierten Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“.

Das Werk solle im Jahr 2015 auf den Markt kommen und damit kommerziell ausgerichtete Veröffentlichungen von Hitlers Machwerk eindämmen.

Darauf habe sich am Dienstag ein Runder Tisch geeinigt, teilte der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) in Nürnberg mit. Ziel sei die Entmystifizierung von „Mein Kampf“.

Die Urheberrechte des Freistaats an der Propagandaschrift laufen im Jahr 2015 aus - danach kann Bayern die Veröffentlichung durch Dritte nicht mehr verhindern.

Auch interessant
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Auch Daniel Cohn-Bendit steht auf der Einreiseverbots-Liste.

Viele Politiker und Militärs aus der EU will der Kreml nicht mehr ins Land lassen - offensichtlich eine Reaktion auf Sanktionen der EU. Auch acht Deutsche sind darunter.  mehr...

„Wer ist dein wahrer Seelenverwandter?“ Diese Frage lassen sich Millionen Facebook-Nutzer beantworten – und zahlen dafür mit Daten.

Wer ist dein wahrer Seelenverwandter? Diese Frage macht gerade auf Facebook die Runde. Doch Datenschützer warnen: Anbieter Captainquizz erhält Zugriff auf Nutzerfotos!  mehr...

Ein Saarbrücker Hersteller hat seine bei Rewe verkauften Produkte zurückgerufen. Darin könnten sich Glassplitter befinden. (Symbolbild)

Bei Rewe gibt es eine Rückruf-Aktion. In einem Apfel-Dessert könnten Glassplitter enthalten sein. Diese Produkte sind betroffen!  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos