Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Auch Saarland dabei: Bundesländer sprechen sich für NPD-Verbot aus

Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
Foto: dpa

Die Innenminister der Länder sprechen sich einstimmig für ein neues NPD-Verbotsverfahren aus.

Nach dem Einlenken von Hessen und Niedersachsen hat sich jetzt auch das Saarland entschieden, den Antrag für ein Verbot der Partei mitzutragen.

Die Regierungschefs wollen Donnerstag beraten, ob sie der Empfehlung folgen.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Genscher auf dem Balkon der Botschaft in Prag.

30. September 1989: Auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag spricht Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) den wohl berühmtesten Halbsatz der deutschen Geschichte.  mehr...

Zehntausende Hongkonger haben ihre Proteste für mehr Demokratie auch am fünften Tag weitergeführt.

Zehntausende Hongkonger haben ihre Proteste für mehr Demokratie auch am fünften Tag weitergeführt. Die Studenten stellen ein Ultimatum an die Regierung.   mehr...

Überhängende Früchte sorgen leicht für Streit zwischen Nachbarn. Fest steht: Es darf weder der Baum geschüttelt, noch das Obst gepflückt werden.

Der Herbst sorgt mit Laub und Fallobst oft für Konflikte zwischen Nachbarn. Ist es okay, Herbstblätter aus dem Nachbargarten zurückzuwerfen? Und wer darf Obst von Bäumen an der Grundstücksgrenze ernten?  mehr...

Aktuelle Videos