Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Auch Saarland dabei: Bundesländer sprechen sich für NPD-Verbot aus

Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
 Foto: dpa

Die Innenminister der Länder sprechen sich einstimmig für ein neues NPD-Verbotsverfahren aus.

Nach dem Einlenken von Hessen und Niedersachsen hat sich jetzt auch das Saarland entschieden, den Antrag für ein Verbot der Partei mitzutragen.

Die Regierungschefs wollen Donnerstag beraten, ob sie der Empfehlung folgen.

Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Ob Au Pair, Tagesmutter oder Babysitter – bis zum 14. Lebensjahr sind die Betreuungskosten für Kinder zu zwei Dritteln von der Steuer absetzbar.

Vom Babysitten profitieren beide Seiten: Das Kind ist betreut, und der Babysitter verdient Geld dazu. Aber was, wenn es einen Notfall gibt? Das müssen Eltern bei Versicherungen, Steuern und Stundenlöhnen beachten.  mehr...

Westlotto stellt Mitarbeiter zwei Stunden pro Woche frei - damit sie sich für Flüchtlinge engagieren können.

Das Unternehmen Westlotto stellt seine Mitarbeiter ab sofort zwei Stunden pro Woche für die Flüchtlingshilfe frei.   mehr...

Alexis Tspiras und seine Regierung wollen die Verhandlungen bis Mitte des Monats beendet haben.

Die griechische Regierung strebt eine Einigung mit den Gläubigern des Landes bis Mitte August an. Die Verhandlungen sind demnach in vollem Gange.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Zur mobilen Ansicht wechseln