Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Auch Saarland dabei: Bundesländer sprechen sich für NPD-Verbot aus

Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
 Foto: dpa

Die Innenminister der Länder sprechen sich einstimmig für ein neues NPD-Verbotsverfahren aus.

Nach dem Einlenken von Hessen und Niedersachsen hat sich jetzt auch das Saarland entschieden, den Antrag für ein Verbot der Partei mitzutragen.

Die Regierungschefs wollen Donnerstag beraten, ob sie der Empfehlung folgen.

Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot. Er starb im Alter von 94 Jahren.

Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Wie das Bundespräsidialamt bestätigte, starb der 94-Jährige am Samstag in Berlin.   mehr...

Für ihn steht beim Parteitag in Bremen viel auf dem Spiel: AfD-Chef Bernd Lucke.

Noch nie waren so viele Stimmberechtigte auf einem Parteitag. Für Bernd Lucke steht in Bremen eine Menge auf dem Spiel. Das AfD-Treffen droht zum Chaos-Wochenende zu werden.  mehr...

Einige Anhänger von Boko Haram: Die Terrorgruppe hat sich jetzt blutige Gefechte mit Soldaten geliefert.

Bei schweren Gefechten zwischen Boko Haram und Truppen aus dem Tschad sind in Kamerun mindestens 123 Extremisten und drei Soldaten ums Leben gekommen.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos