Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Auch Saarland dabei: Bundesländer sprechen sich für NPD-Verbot aus

Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
Auch das Saarland hat sich entschieden, den Antrag für das Verbot mitzutragen.
 Foto: dpa

Die Innenminister der Länder sprechen sich einstimmig für ein neues NPD-Verbotsverfahren aus.

Nach dem Einlenken von Hessen und Niedersachsen hat sich jetzt auch das Saarland entschieden, den Antrag für ein Verbot der Partei mitzutragen.

Die Regierungschefs wollen Donnerstag beraten, ob sie der Empfehlung folgen.

Weitere Meldungen Politik & Wirtschaft
Reem spricht im Interview über die emotionale Konfrontation mit der Kanzlerin.

Laut Quellen aus dem Rostocker Rathaus haben das 14-jährige Mädchen und ihr Vater zunächst eine bis März 2016 befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten.   mehr...

Die Temeplanlage von Palmyra - IS-Kämpfer haben sie gesprengt.

Anfang Mai hatte der Islamische Staat die Stadt Palmyra eingenommen. Jetzt sollen Kämpfer drei berühmte Grabtürme gesprengt haben.  mehr...

Bundesweite Strafe: Wer ohne gültiges Ticket in Bussen und Bahnen erwischt wird, muss künftig ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 Euro zahlen.

Fahrscheinautomat kaputt, falsches Ticket gelöst oder die Monats-Fahrkarte vergessen: In manchen Fällen können unfreiwillige Schwarzfahrer eine Geldbuße vermeiden.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos
Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Zur mobilen Ansicht wechseln