Politik & Wirtschaft

Politik & Wirtschaft
„Werden nicht verzeihen“

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich erneut den Ärger der Türkei zugezogen. Die Regierung in Ankara warnte vor „langfristigen negativen Auswirkungen“.  mehr...

Die Flüchtlings-Tragödie im Mittelmeer könnte bis zu 700 Menschenleben gefordert haben.

Selten sind Beschlüsse eines EU-Gipfels so kritisiert worden, wie die zum Flüchtlingsdrama im Mittelmeer. Was wurde beschlossen – und was nicht. Eine Einordnung.  mehr...

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt: Das Unternehmen will die Postbank abstoßen.

Kehrtwende nach sieben Jahren: Die Deutsche Bank will sich von der Postbank trennen! Die Gewerkschaft Verdi sieht das als Chance für die Bonner Tochter und deren Beschäftigt.  mehr...


Balkon, Terrasse oder Garten werden erst durch Gartenmöbel wohnlich. Aber was taugen die Billig-Angebote – und worauf müssen Käufer besonders achten?  mehr...

Erstsemester-Studenten im Hörsaal der Uni Mainz. Der überwiegende Teil deutschen Wirtschaft ist mit Bachelor-Absolventen unzufrieden.

Deutschen Unternehmen sind enttäuscht von den Bachelor-Absolventen. Die Studienabgänger sind laut einer Studie immer öfter „praxisuntauglich“ und beruflich zu unerfahren.  mehr...

Die kluge Frau baut vor – damit es auch in späteren Jahren bei den Finanzen keine Probleme gibt, sollten gerade Frauen rechtzeitig planen und die Altersvorsorge in die eigene Hand nehmen.

„Mein Mann wird schon für mich sorgen.“ – So denken viele Frauen immer noch, kümmern sich um die Kinder und arbeiten nur Teilzeit. Das rächt sich bei der Rente, warnt Finanzexpertin Helma Sick.  mehr...

Streit am Gartenzaun ist Alltag in Deutschland: Sind die Fronten zwischen Nachbarn verhärtet, kann ein Schiedsmann weiterhelfen.

„Streit mit Nachbar endet tödlich“ – immer wieder liest man solche Schlagzeilen. Damit der Konflikt zwischen Hecke und Beet nicht ausartet, sollten Hobbygärtner und Mieter bestimmte Regeln beachten.  mehr...

Ob beim Ausfüllen von Formularen oder beim Besuch einer Behörde: Das Beamtendeutsch sorgt oft für Verständigungsschwierigkeiten.

Wer muss eine „Fummelgebühr“ zahlen? Und was bitte ist ein „Überständer“? Für die Kommunikation mit Ämtern und Behörden braucht man oftmals einen Übersetzer. Wie gut verstehen Sie Beamtendeutsch?  mehr...

Bartoszewski wurde 93 Jahre alt.

Für viele Polen war er eine moralische Instanz, der Beweis dafür, dass „es sich lohnt, anständig zu sein“: Im Alter von 93 Jahren ist nun der ehemalige polnische Außenminister Wladyslaw Bartoszewski gestorben.  mehr...

Auf diesem Bild deutlich zu sehen: Die Löcher in den Sichtschutzwänden.

Mit den neuen mobilen Sichtschutzwänden sollen Unfallopfer vor den Blicken Schaulustiger geschützt werden. Darum sind in den Wänden trotzdem Löcher.  mehr...

Streit am Gartenzaun ist Alltag in Deutschland: Sind die Fronten zwischen Nachbarn verhärtet, kann ein Schiedsmann weiterhelfen.

„Streit mit Nachbar endet tödlich“ – immer wieder liest man solche Schlagzeilen. Damit der Konflikt zwischen Hecke und Beet nicht ausartet, sollten Hobbygärtner und Mieter bestimmte Regeln beachten.  mehr...

Um Unfallopfer vor neugierigen Blicken zu schützen und die Arbeit der Rettungskräfte nicht zu stören, will NRW als erstes Bundesland Sichtschutzwände gegen Gaffer einsetzen.

Nordrhein-Westfalen will jetzt als erstes Bundesland Sichtschutzwände gegen Schaulustige einsetzen. Die mobilen Wände werden heute vorgestellt.  mehr...

Alles in Butter? Piëch (l.) und Winterkorn.

Erst hieß es, VW-Aufsichtsratschef Piëch will Konzernchef Winterkorn noch vor der Hauptversammlung am 5. Mai stürzen. Doch dann dementierte der Patriarch die Meldungen mit einer überraschenden Aussage.   mehr...

Der Streik im Personenverkehr der Bahn ist beendet.

Millionen Reisende können aufatmen: Der Streik im Personenverkehr bei der Bahn ist beendet. Die Deutsche Bahn will rasch zum Fahrplan zurückkehren.  mehr...


Amnesty International dreht in einem Video den Spies um und zeigt flüchtende Europäer. Die Botschaft: Das kann auch uns passieren. Hier geht's zum Clip.  mehr...

Der Ex-Conergy-Manager Nikolaus Krane (49, v.l.), der Ex-Vorstandschef Dieter Ammer (64), der frühere Finanzvorstand Heiko Piossek (59) und der Conergy-Gründer Hans-Martin Rüter (49).

Vier frühere Manager des Solarunternehmens Conergy müssen sich seit Dienstag wegen Marktmanipulation und Insiderhandel vor dem Landgericht verantworten. Die Angeklagten wiesen die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gleich zu Prozessbeginn zurück.   mehr...

Hans-Olaf Henkel ist nicht länger stellvertretender Vorsitzender der „Alternative für Deutschland“.

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Hans-Olaf Henkel hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt aus dem Bundesvorstand seiner Partei erklärt.  mehr...

Die Deutsche Bank muss kräftig Geld auf den Tisch legen.

Im Libor-Skandal um die Manipulation von Zinssätzen hat die Deutsche Bank einen teuren Vergleich mit britischen und amerikanischen Behörden geschlossen. 2,5 Milliarden Dollar muss die Bank zahlen.  mehr...

Dicke Luft herrscht zurzeit zwischen Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn (r.) und VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch.

Der Kampf um die Besetzung der Volkswagen-Spitze flammt wieder auf. VW-Aufsichtsratschef Piëch versucht, VW-Vorstandschef Winterkorn absetzen zu lassen.  mehr...


Sie hat keinen Dresscode in ihrem kreativen Beruf und will sich trotzdem nicht jeden Tag einer Kleider-Debatte aussetzen. Kurzerhand fasste eine New Yorkerin einen Entschluss.  mehr...

Unter G36-Beschuss: Ursula von der Leyen, Thomas de Maiziere.

Für das Sturmgewehr G36 der Bundeswehr hat die letzte Stunde geschlagen. Ein Gutachten hatte ergeben, dass das G36 bereits nach zwei Schussserien danebenschießt. Damit sei das G36 als Gewehr untauglich.  mehr...

Aktuelle Videos