Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Der amputierte Fuß eines Wehrmachtssoldaten gehört auch zu den Ausstellungsstücken.

70 Jahre nach der Schlacht von Stalingrad zeigt das Militärhistorisches Museum in Dresden 600 Original-Exponate.  mehr...

Die ewige Flamme am Stalingrad-Monument auf dem Mamajew-Hügel in Wolgograd.

Der junge Mann hatte an Neujahr in Wolgograd an das Mahnmal für die Opfer des russischen Bürgerkriegs und des Zweiten Weltkriegs gepinkelt.  mehr...

Monument in Wolgograd. Wladimir Putin möchte die Stadt an der Wolga wieder in Stalingrad umbenennen.

Russlands Präsident Wladimir Putin hat eine neue Idee im Kopf: Er möchte der Stadt Wolgograd den früheren Namen wiedergeben - Stalingrad.  mehr...

Aktuelle Videos