Paradiese im Umland
Tolle, familienfreundliche Ziele für Tagesausflüge, maximal 100 Kilometer um Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Stapelfeld: Naturschutzgebiet Höltingbaum: Safari in der Steppe des Nordens

Hamburg - Kleine Paradiese
Hamburg - Kleine Paradiese
Foto: hfr

Der Blick schweift weit über das Grasland, mächtige Gestalten bewegen sich gemächlich durch die Landschaft. Ab und zu hebt eines der urtümlichen Viecher den Kopf. Im Naturschutzgebiet Höltigbaum leben Galloway-Rinder nahezu wild – ein Besuch hat ein bisschen was von Safari. Eben noch wanderten wir durch dichten Wald, plötzlich liegt eine weite, sanft hügelige Ebene vor uns, das „Stellmoorer Tunneltal“. Der Wechsel von Wald-, Gras- und Buschland ist typisch für das riesige Schutzgebiet, das sich auf 558 Hektar von Hamburg-Rahlstedt bis nach Schleswig-Holstein erstreckt.

Sie möchten mehr über dieses Paradies erfahren? Für nur 10 Euro finden Sie 40 ganz besondere Orte in und um Hamburg, die nicht jeder kennt. Entdecken, aktiv sein, staunen!

Eine Kooperation von MARCO POLO mit der HAMBURGER MORGENPOST

Entdecken Sie die eigene Stadt neu oder lernen Sie als Besucher Hamburg jenseits der klassischen Touristenattraktionen kennen.

40 ganz besondere und wenig bekannte Orte
• zu jedem Ort ein Detailkärtchen mit Markierung
• Insider-Tipps
• Reiseatlas
• U-/S-Bahn-Plan
• 180 Seiten

Die ersten fünf Paradiese finden Sie hier.

Weitere Meldungen Paradiese im Umland

Versteckte Paradiese in Hamburgs Umland

Die MOPO präsentiert tolle, familienfreundliche Ziele für Tagesausflüge, maximal 100 Kilometer von Hamburg entfernt.

Von Bimmelbahn bis Karibik-Strand - so wird das Hamburger Umland zum Ferien-Paradies.

 

Hamburg - Kleine Paradiese

Für nur 10 Euro finden Sie 40 ganz besondere Orte in und um Hamburg, die nicht jeder kennt. Mit vielen Insider-Tipps im Buch.

Sehr abgeschieden, sehr ruhig und mit vielen einsamen Mini-Buchten – das ist der Mönchsteich. Er ist Teil der „Drei-Seen-Platte“ in der Stormarner Schweiz.

Der kleine See im Kreis Stormarn gehörte mal zu einem Kloster. Heute ist er ein Paradies für Nacktbader.  mehr...

Hamburgs Naturparadiese
Auf Facebook empfohlen