Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Zum Neujahrsfest: Ganz Thailand liefert sich irre Wasserschlachten

Beim Songkran-Neujahrsfest bleibt - wie hier in Thailands Hauptstadt Bangkok - niemand trocken.
Beim "Songkran"-Neujahrsfest bleibt - wie hier in Thailands Hauptstadt Bangkok - niemand trocken.
 Foto: dpa

An die Wasserpistolen, fertig - los! In Thailand bleibt momentan niemand trocken: Das ganze Land macht sich gegenseitig nass, Einheimische und Touristen liefern sich auf den Straßen irre Wasserschlachten.

Der Grund: Das Neujahrsfest "Sonkran", das nach dem thailändischen Mondkalender jedes Jahr Mitte April gefeiert wird.

Für das Fest bringen die Thailänder ihre Häuser auf Hochglanz, baden ihre Buddha-Figuren - Rituale, die im neuen Jahr Glück bringen sollen.

Ebenfalls eine "Sonkram"-Tradition: rituelle Waschungen, bei denen sich die Thais gegenseitig mit Wasser übergießen. Daraus haben sich über die Zeit hinweg die riesigen Wasserschlachten entwickelt - ein unglaublicher Spaß für groß und klein!

Kalt wird Thais und Touris bei dem feuchten Vergnügen übrigens nicht: Der April ist in Thailand einer der heißesten Monate des Jahres, in Bangkok herrschen derzeit Temperaturen um die 30 Grad.

Ein ganzes Land im Wasserschlacht-Rausch - hier gibt's die Bilder:

Weitere Meldungen Panorama

Die Kassen-Bänder des US-Discounters „Target“ haben - vorübergehend - das Design des „Star Wars“-Abspanns. Wenn das mal nicht supercooles Einkaufen ist...  mehr...

Alexandra Gekkel und Iwan Schepelew küssen sich am 25.10.2009 beim gescheiterten Versuch eines neuen Kuss-Weltrekords in einem Hamburger Kino. In 128 deutschen Kinos  küssten sich rund 4500 Paare.

Wer hält den Rekord des längsten Kusses der Welt? Welcher deutsche Promi kann in kurzer Zeit so viele Frauen küssen wie kein anderer? Diese und andere Wahrheiten rund ums Küssen!  mehr...

McDonalds hat mit Umsatz-Einbußen zu kämpfen. Mit der Ausweitung der Frühstückszeiten will die Fastfood-Kette den Umsatz steigern.

Premiere: Ab dem 6. Oktober können Kunden rund um die Uhr bei der Fastfood-Kette frühstücken! Einziger Haken: Bisher profitiert man nur in den USA von dem Angebot.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos

Zur mobilen Ansicht wechseln