Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Vergessen oder ausgesetzt?: Kind alleine am Bahnhof - Polizei sucht seit Tagen die Eltern

UPDATE: Am 16. April meldete sich die Mutter des kleinen Amirs bei der Polizei.
UPDATE: Am 16. April meldete sich die Mutter des kleinen Amirs bei der Polizei.
 Foto: Polizei

Vergessen oder ausgesetzt? Die hessische Polizei sucht seit Tagen nach den Eltern eines kleinen Jungen, der alleine und hilflos am Hanauer Hauptbahnhof aufgefunden worden war.

„Wir haben keinerlei Hinweise, wo er hingehört“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Das zweieinhalb bis dreijährige Kind, das am Sonntagabend am Bahnhof entdeckt wurde, stamme möglicherweise aus einer persisch sprechenden Familie und könne kein Deutsch. Ob es verloren ging oder sich selbst überlassen wurde, ist völlig unklar. Bislang sei der Junge nirgends als vermisst gemeldet worden.

Das Kind heißt nach eigenen Angaben Amir, ist knapp einen Meter groß und wurde der Polizei zufolge bei Pflegeeltern untergebracht. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise von Zeugen, die den Buben vielleicht während einer Zugfahrt gesehen haben.

Weitere Meldungen Panorama

Dieser junge Mann ist so betrunken, dass er nicht mehr merkt was um ihn herum passiert. Er will einfach nur noch schlafen.  mehr...

An diesem Parkplatz wurde die Leiche der 19-Jährigen gefunden.

Der Vater habe eingeräumt, sie erwürgt zu haben. Die Mutter habe dies bestätigt und zugegeben, im Zimmer der Tochter dabei gewesen zu sein, teilte die Staatsanwaltschaft mit.   mehr...

In einem Bochumer Waldstück an der Straße "Am Langen Seil" nahe "Am Knüpp" hatte sich der kleine Fuchs verheddert.

Ein kleines Füchschen hat sich auf nächtlicher Streiftour durch Bochum in einem Drahtzaun verheddert.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos