Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Vergessen oder ausgesetzt?: Kind alleine am Bahnhof - Polizei sucht seit Tagen die Eltern

UPDATE: Am 16. April meldete sich die Mutter des kleinen Amirs bei der Polizei.
UPDATE: Am 16. April meldete sich die Mutter des kleinen Amirs bei der Polizei.
Foto: Polizei

Vergessen oder ausgesetzt? Die hessische Polizei sucht seit Tagen nach den Eltern eines kleinen Jungen, der alleine und hilflos am Hanauer Hauptbahnhof aufgefunden worden war.

„Wir haben keinerlei Hinweise, wo er hingehört“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Das zweieinhalb bis dreijährige Kind, das am Sonntagabend am Bahnhof entdeckt wurde, stamme möglicherweise aus einer persisch sprechenden Familie und könne kein Deutsch. Ob es verloren ging oder sich selbst überlassen wurde, ist völlig unklar. Bislang sei der Junge nirgends als vermisst gemeldet worden.

Das Kind heißt nach eigenen Angaben Amir, ist knapp einen Meter groß und wurde der Polizei zufolge bei Pflegeeltern untergebracht. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise von Zeugen, die den Buben vielleicht während einer Zugfahrt gesehen haben.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Brittany Maynard Ende 2013 mit ihrem Hund "Charlie". Wenige Wochen später bekam sie die tödliche Diagnose.

Die krebskranke Brittany Maynard (29) hat den Zeitpunkt für ihren selbstbestimmten Tod verschoben.  mehr...

Kroko Sifis narrt seit Wochen seine Jäger.

Auf der griechischen Insel Kreta wehrt sich das flüchtige Krokodil Sifis weiter erfolgreich gegen jede Fangversuche.   mehr...

Baumaschinen der Firma Julius Berger beim Einsatz in Nigeria

Der vor knapp einer Woche im Südwesten Nigerias entführte deutsche Mitarbeiter eines Wiesbadener Bauunternehmens ist wieder frei.   mehr...

Aktuelle Videos