Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Tote Bankiersgattin: Neue Spur im Mordfall Bögerl?

Die ermordete Maria Bögerl
Die ermordete Maria Bögerl
 Foto: dpa

Im ungelösten Mordfall der Bankiersgattin Maria Bögerl sucht die Polizei nach neuen Spuren.

Eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei durchkämmt das Waldstück bei Heidenheim-Großkuchen, in dem die Leiche der 2010 ermordeten Bögerl entdeckt worden war.

„Es wird ein neuer Ansatz bei der Spurensuche verfolgt“, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Stuttgart. Ein Forstwissenschaftler habe den Ermittlern Hoffnung gemacht, auch nach zwei Jahren in dem Waldstück neue Spuren finden zu können.

Bei der Suchaktion soll ein kleiner Tümpel in dem Wald ausgepumpt werden. Neben Spürhunden sei auch ein Archäologe im Suchteam, er durchsuche den Boden mit einem Magnetfeldmessgerät. Das Gerät wird meist bei der Suche nach metallischen Gegenständen eingesetzt.

Bögerl war im Mai 2010 entführt und später ermordet worden. Noch fehlt aber jeder Spur vom Täter oder den Tätern.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
In einem Park in England haben ein 23-Jähriger und drei Teenager auf ein 3-jähriges Mädchen geschossen. Das Kind wurde am Unterleib verletzt.

Unglaublich...in einem Park in England haben drei Teenager und ein 23-Jähriger mit einem Luftgewehr auf ein dreijähriges Mädchen geschossen! Das Mädchen wurde am Unterleib verletzt.  mehr...

Nach dem Hacker-Angriff auf das Seitensprung-Portal Ashley Madison ist der Firmenchef Noel Biderman zurückgetreten. Der Angriff veröffentlichte Daten von Millionen Nutzern sowie interne E-Mails, die Biderman ins Zwielicht rücken.

Nach dem Hacker-Angriff auf das Seitensprung-Portal Ashley Madison ist der Firmenchef Noel Biderman zurückgetreten. Der Angriff veröffentlichte Daten von Millionen Nutzern sowie interne E-Mails, die Biderman ins Zwielicht rücken.  mehr...

In Italien ist ein zweijähriger Junge gestorben, weil er versehentlich Klarspüler in einer Bar getrunken hat.

In Italien ist ein zweijähriger Junge gestorben, weil er versehentlich Spülmittel geschluckt hat. Die Mutter versuchte ihn noch dazu zu bringen, das Mittel wieder auszuspucken. Doch es war schon zu spät...  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos

Zur mobilen Ansicht wechseln