Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Sexy Umfrage: Macht Ihr Dialekt Lust auf Sex?

Dialekte machen Lust auf Sex. Dabei macht die norddeutsche Mundart Frauen besonders wild.
Dialekte machen Lust auf Sex. Dabei macht die norddeutsche Mundart Frauen besonders wild.
Foto: Getty

Da legst di nieder: Deutsche Mundart macht Lust auf Sex. Doch welcher Dialekt turn an und welcher entpuppt sich als echter „Liebestöter“? Wir verraten es...

Frauen „schnacken“ gern (norddeutsch für „sprechen“) und Männer reizt das „schnaxeln“ (bayrisch für „miteinander schlafen“). Typisch, oder? Doch was sich hier voll nach Klischee anhört, beantwortet auf die Frage: Welche Dialekte finden wir Deutschen sexy?

Das Online-Seitensprung-Portal AhleyMAdison.com hat nachgehakt. Ergebnis: Fast ein Drittel der befragten Frauen finden „norddeutsch“ erotisch. Sächsisch hingegen hat für die Damenwelt null Sex-Appeal. Und bei den Herren? Da finden 24,1 Prozent, dass bayrisch die verführerischste aller Mundarten ist. Sächsisch landete bei den Männern übrigens auf dem dritten Platz.

Doch wo stehen Berlinerisch, Kölsch oder Hochdeutsch in der Gunst der Deutschen? Das ganze sexy Mundart-Ranking gibt's hier:

Das finden Frauen sexy:
Das finden Männer sexy:

Norddeutsch: 32,4 Prozent

Kölsch: 23,3 Prozent

Hochdeutsch: 22,5 Prozent

Bayrisch: 10,7 Prozent

Berlinerisch: 4,8 Prozent

Fränkisch: 2,7 Prozent

Hessisch: 1,4 Prozent

Pfälzisch: 1,4 Prozent

Schwäbisch: 0,8 Prozent

Sächsisch: 0 Prozent

(Befragt wurden 1.803 deutsche Mitglieder von AshleyMadison.com)

Bayrisch: 24,1 Prozent

Berlinerisch: 21,3 Prozent

Sächsisch: 16,9 Prozent

Kölsch: 13,4 Prozent

Hochdeutsch: 8,9 Prozent

Hessisch: 6,7 Prozent

Pfälzisch: 4,1 Prozent

Fränkisch: 2,2 Prozent

Schwäbisch: 1,8 Prozent

Norddeutsch: 0,6 Prozent

(Befragt wurden 1.803 deutsche Mitglieder von AshleyMadison.com)

Weitere Meldungen Panorama
Ein kleiner Junge erfreut sich bester Gesundheit. Das Baby wurde am Freitagmorgen per Kaiserschnitt geholt, nach dem seine Mutter bereits seit neuen Wochen für hirntot erklärt wurde. (Symbolbild)

In Italien wurde am Freitagmorgen ein kleiner Junge zur Welt gebracht - neun Wochen nach dem seine Mutter für hirntot erklärt wurde. Das quietsch lebendige Baby wurde per Kaiserschnitt geholt. Seine Mutter ist nun verstorben.  mehr...

Sieben Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren waren schwanger!

Die Klasse aus Bosnien war nur fünf Tage weg. Doch das dicke Ende kam zuhause: Sieben Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren waren schwanger!   mehr...

Der mutmaßliche Täter, der Tugce mit einem Schlag aus dem Leben riss, soll bei der Tat schwer alkoholisiert gewesen sein.

Die Familie der getöteten Studentin Tugce aus Offenbach hat sich gegen Drohungen in Richtung Täter ausgesprochen. Laut Medienberichten gibt es Morddrohungen gegen den 18-Jährigen.  mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Videos