Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schul-PC geknackt: Hacker fälschten ihre Abi-Noten

Zwei Schüler knackten den Schulcomputer, um ihre Noten zu schönen.
Zwei Schüler knackten den Schulcomputer, um ihre Noten zu schönen.
Foto: dpa (Symbolbild)

Bessere Noten per illegalen Mausklicks: In Lübeck haben zwei Teenager den Schulcomputer gehackt, um ihren Abi-Schnitt zu verbessern. Sie trugen einfach bessere Ergebnisse in die Datenbank ein.

Die beiden 19-Jährigen hatten die verbotene Aktion Ende Februar gestartet, jetzt kam sie ans Licht. Die Schüler des Lübecker Johanneums flogen auf, als sie sich zur Abiturprüfung anmelden wollten. Die Punktzahlen der schriftlichen Leistungsnachweise unterschieden sich von den geschönten Werten in der Schuldatenbank – daraufhin starteten Lehrer eine Untersuchung. Im Computersystem waren die Angriffe laut „Lübecker Nachrichten“ protokolliert, ließen sich zu Schulrechnern zurückverfolgen.

Das Gymnasium erstattete Anzeige gegen die beiden Schüler, ihnen drohen Arbeitsauflagen, Geldbußen oder sogar Haft nach dem Jugendstrafrecht. „Hier ist eindeutig eine Grenze überschritten worden“, sagte Schulleiter Rüdiger Bleich dem Bricht zufolge.

Die beiden Hacker haben die Schule inzwischen freiwillig verlassen – ohne Abitur.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama

Hilflos liegt ein Hund auf einer Straße im indischen Rajasthan. Sein Fell ist komplett mit einem getrockneten Teer-Panzer überzogen, er kann sich kaum noch bewegen.  mehr...


Die Wissenschaftler der Raumfahrtbehörde NASA sind ratlos. Auf dem Saturnmond Titan wurde eine unerklärliche Entdeckung gemacht.   mehr...

Die Polizisten stehen vor dem haus, in dem der Steuerberater erschossen wurde.

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Berliner Steuerberater muss der jüngste Sohn des Opfers für acht Jahre in Jugendhaft.  mehr...

Aktuelle Videos