Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Neues vom Krümelmonster-Fall: Bahlsen will 52.000 Keks-Packungen spenden

Werner Michael Bahlsen will seinen Goldkeks zurück.
Werner Michael Bahlsen will seinen Goldkeks zurück.
 Foto: dpa

Der Bahlsen-Unternehmenschef hat an den unbekannten Erpresser appelliert, den gestohlenen goldenen Keks aus Hannover zurückzugeben.

„Wir wollen den Keks zurückhaben. Dieser Keks ist für unser Haus ein Symbol“, sagte Werner M. Bahlsen am Mittwoch.

Mit diesem Brief erpresst ein Krümelmonster Bahlsen.
Mit diesem Brief erpresst ein Krümelmonster Bahlsen.
 Foto: dpa/Michael Thomas/HAZ

Am Dienstag war ein Bekennerschreiben mit der Forderung aufgetaucht, ein Kinderkrankenhaus mit Keksen zu versorgen, um das Firmenwahrzeichen zurückzubekommen. Beigefügt war das Foto von einer Person im Krümelmonster-Kostüm, die einen vergoldeten Keks hält.

„Wir lassen uns nicht erpressen“, betonte Bahlsen. Allerdings werde das Unternehmen eine soziale Aktion starten, wenn das Kunstwerk zurückgegeben werde. So will der Keksproduzent dann 52 000 Leibniz-Keks-Packungen an 52 soziale Einrichtungen spenden. Der 100 Jahre alte vergoldete Keks war von der Außenfassade des Stammhauses entwendet worden.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
Dieses Bild zeigt auf der rechten Seite die Erde. Im roten Kreis befindet sich das vermeintliche UFO. Die Bilder waren bei dem Mercury Programm der Nasa entstanden.

Ist auf diesem Bild ein UFO zusehen? Die Aufnahme stammt aus dem Archiv der US-Raumfahrtbehörde NASA.  mehr...

Von wegen graue Maus. Popstar Lady Gaga liegt mit ihrer grauen Mähne bei den Grammys voll im Trend.

Von wegen graue Maus. Mit grauen Haaren assoziierte man bisher den Oma-Look. Doch das war einmal. Wer jetzt im Trend liegen will, färbt sich die Haare grau.   mehr...

Bahnstrecke ins Todeslager Auschwitz: Hier verrichtete der ehemalige SS-Wachmann Oskar Gröning seinen Dienst.

Auschwitz-Prozess in Lüneburg: Ab Dienstag steht der frühere SS-Mann Oskar Gröning vor Gericht. Die Anklage wirft ihm (93) Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen vor.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos