Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Nach Feuer-Inferno: Disco-Besitzer wollte sich in Dusche erhängen

Dramatische Szene vor der Disco: Ein Party-Gast trägt ein Opfer über die Straße.
Dramatische Szene vor der Disco: Ein Party-Gast trägt ein Opfer über die Straße.
Foto: dpa

Nach dem Feuer-Inferno in einer Diskothek in Brasilien mit 235 Todesopfern hat einer der Besitzer versucht, sich das Leben zu nehmen.

Der Unternehmer wollte sich auf seinem Zimmer in einem Krankenhaus mit dem Schlauch einer Dusche erhängen, wie die Polizei am Mittwochabend (Ortszeit) in Porto Alegre mitteilte.

Ein Wachbeamter habe den Selbstmord verhindert.

Der Mann war nach dem Brand zusammen mit einem weiteren Besitzer und zwei Mitgliedern einer Musikband festgenommen worden. Da er eine leichte Rauchvergiftung erlitt, liegt er im Krankenhaus. Der Unternehmer habe eine schwere Depression, teilten die Ärzte mit.

Das Feuer im Nachtclub „Kiss“ in der Stadt Santa Maria war in der Nacht zum Sonntag ausgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass eine pyrotechnische Show-Einlage der Band den Brand auslöste. Deren Mitglieder weisen das zurück.

Auch interessant
comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Hürriyet berichtet schon seit Tagen über die Suche nach Bernd Girrbach – jetzt wurde der Filmemacher tot aufgefunden.

Ein Suchtrupp hatte den Deutschen am Morgen in einem Waldstück bei der türkischen Stadt Fethiye tot aufgefunden. Über die Todesursache wurden noch keine Details bekannt.  mehr...

Aus einem völlig verdreckten und zugemüllten VW Golf wurden die Kinder befreit.

Das Auto war laut Polizei völlig verdreckt und zugemüllt, überall im Auto lagen Kleidungsstücke und Taschen herum. An Lebensmitteln waren lediglich eine Cola-Dose und eine Milchtüte vorhanden.  mehr...

Auch Ex-US-Präsident George W. Bush (68) ließ sich von Ehefrau Laura (67, hinter dem Eimer) für den guten Zweck nass machen. Je länger das Phänomen anhält, desto mehr Kritik wird laut.

Bei der „Ice Bucket Challenge“ sind schon fast 90 Mio Dollar an Spenden für die ALS Association zusammengekommen. Doch jetzt gibt es einen bösen Verdacht: Kommt zu wenig von dem Geld bei den Wissenschaftlern an?  mehr...

Aktuelle Videos