Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mordfall Krailing: Lebenslang für den Onkel von Chiara (†8) und Sharon (†11)

Der Onkel von Chiara und Sharon wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
Der Onkel von Chiara und Sharon wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
Foto: dapd

Der Onkel von Chiara (8) und ihrer Schwester Sharon (11) ist wegen des Mordes an seinen Nichten zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Das Münchner Landgericht folgte damit am Montag den Anträgen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage. Außerdem stellte das Gericht eine besondere Schwere der Schuld fest. Damit wurde die Höchststrafe verhängt und eine Freilassung bereits nach 15 Jahren ausgeschlossen.

Die Schwurgerichtskammer zeigte sich überzeugt, dass der 51-Jährige im März vergangenen Jahres seine beiden acht und elf Jahre alten Nichten aus Habgier mit einem Seil, einem Messer und einer Hantelstange brutal tötete.

Der Mord an den beiden Schwestern aus dem Münchner Vorort Krailling hatte im vergangenen Jahr die Öffentlichkeit schockiert. Motiv waren offenbar Erbstreitigkeiten.

Der Onkel der Kinder rückt schnell als Tatverdächtiger ins Blickfeld. Er hatte freiwillig eine Speichelprobe abgegeben, sein genetischer Fingerabdruck stimmte mit DNA-Spuren vom Tatort überein.

Während des Prozesses hatte der 51-Jährige stets alle Vorwürfe zurückgewiesen, seine Unschuld beteuert und versucht, die Indizien zu entkräften. Vergebens.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Hürriyet berichtet schon seit Tagen über die Suche nach Bernd Girrbach – jetzt wurde der Filmemacher tot aufgefunden.

Ein Suchtrupp hatte den Deutschen am Morgen in einem Waldstück bei der türkischen Stadt Fethiye tot aufgefunden. Über die Todesursache wurden noch keine Details bekannt.  mehr...

Aus einem völlig verdreckten und zugemüllten VW Golf wurden die Kinder befreit.

Das Auto war laut Polizei völlig verdreckt und zugemüllt, überall im Auto lagen Kleidungsstücke und Taschen herum. An Lebensmitteln waren lediglich eine Cola-Dose und eine Milchtüte vorhanden.  mehr...

Auch Ex-US-Präsident George W. Bush (68) ließ sich von Ehefrau Laura (67, hinter dem Eimer) für den guten Zweck nass machen. Je länger das Phänomen anhält, desto mehr Kritik wird laut.

Bei der „Ice Bucket Challenge“ sind schon fast 90 Mio Dollar an Spenden für die ALS Association zusammengekommen. Doch jetzt gibt es einen bösen Verdacht: Kommt zu wenig von dem Geld bei den Wissenschaftlern an?  mehr...

Aktuelle Videos