Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Lackkratzer-Posse: Richter löst Streit mit Putztuch

Mit einem Putztuch wischte der Richter den angeblichen Lackschaden weg.
Mit einem Putztuch wischte der Richter den angeblichen Lackschaden weg.
 Foto: dpa (Symbolfoto)

Mit einem Putztuch und Politur hat ein Amtsrichter in Delmenhorst einen Streit um ein beschädigtes Auto einfach weggeputzt.

Ein Autobesitzer hatte geklagt, weil eine Frau angeblich die Tür seines Wagens beschädigt hatte. Der Richter bestellte die Kontrahenten samt Auto vor das Gericht, um sich den Schaden anzuschauen. Schließlich zückte er die Putzutensilien, rieb über die Autotür - und weg war der vermeintliche Lackschaden.

Dies sei nicht das erste Mal, dass der Jurist zu unkonventionellen Mitteln greife, sagte eine Sprecherin des Oberlandesgerichts in Oldenburg am Montag. 2011 habe er einen Nachbarschaftsstreit um Äste, die über eine Gartengrenze ragten, mit einer Säge lösen lassen.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
Die Afghanen waren in dem engen Kastenwagen eingepfercht.

Sie waren eingepfercht in einen engen Kastenwagen, illegal auf dem Weg nach Deutschland unterwegs: In Passau wurde am Donnerstag ein Schleuser-Transport gestoppt!  mehr...

James Holmes (27) richtete 2012 ein Blutbad in Aurora in Colorado an.

Als „Batman-Killer“ erschoss James Holmes (27) 2012 beim Blutbad von Aurora zwölf Menschen im Kinosaal. Nun kam raus: Er soll sein Blutbad zehn Jahre lang geplant haben.  mehr...

Eine Statue der Göttin Kali: Ihr zu Ehren wurde der Junge geköpft.

In Indien ist offenbar ein Fünfjähriger während einer religiösen Zeremonie geköpft worden – anschließend wurde der Priester getötet!  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos