Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Geschmacklos?: Maschinengewehr-Fotos mit dem Weihnachtsmann

Waffennarr Ron Ingram (l.) und seine Frau Barbara posieren stolz mit Maschinengewehren. Vor ihnen hebt der Weihnachtsmann unterstützend seine Daumen.
Waffennarr Ron Ingram (l.) und seine Frau Barbara posieren stolz mit Maschinengewehren. Vor ihnen hebt der Weihnachtsmann unterstützend seine Daumen.
 Foto: dapd

Ein Weihnachtsmann posiert mit Maschinenpistolen! Das gab's jetzt beim Waffenclub in Scottsdale (Scottsdale Gun Club).

Pünktlich zum ersten Advent wurden dort Mitgliedern und Gästen Fotos mit Santa Claus angeboten - natürlich bewaffnet.

Schweres Geschützt. Egal ob Munition, Maschinenpistolen oder härteres: Hier wird Waffengewalt glorifiziert.
Schweres Geschützt. Egal ob Munition, Maschinenpistolen oder härteres: Hier wird Waffengewalt glorifiziert.
 Foto: dapd

Dieses Treffen fand nun schon zum dritten Mal statt. Und für viele Leute ist es anscheinend ein Spaß, das Fest der Liebe mit Waffen in Verbindung zu bringen. Während sich einige US-Bürger empört vor dem Klubhaus versammelten und gegen die Aktion protestierten, gab es auf der anderen Seite auch eine lange Schlange von Leuten, die unbedingt ein Waffenfoto mit dem Weihnachtsmann ergattern wollten.

In dieser Schlange ganz vorne standen auch Ron Ingram, seine Frau Barbara und ihre Familie. Der bekannte amerikanische Waffennarr lässt keine Gelegenheit aus, um seine Liebe zu Pistolen, Gewehren und Ähnlichem in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Da kam ihm und seinen Lieben natürlich der waffenfreundliche Santa Claus sehr gelegen...

Weitere Meldungen Panorama

Wie soll das denn gehen? Dem Briten Andrew Wardle fehlt das entscheidende Geschlechtsorgan... Trotzdem will er mit mehr als 100 Frauen Sex gehabt haben. Die Geschichte dahinter!  mehr...

Ultraschall-Kontrolle beim Frauenarzt in Berlin: Annegret R. ist 65 Jahre alt und nach einer künstlichen Befruchtung in der Ukraine in der 21. Woche mit Vierlingen schwanger.

Im Vorfeld gab es viel Wirbel um die 65-jährige Annegret R.. Sie hatte sich künstlich befruchten lassen. Das Ergebnis: Schwanger mit Vierlingen. Am Dienstag kamen die Babys zur Welt.  mehr...


Die Geburtstagsfeier eines Teenie-Girls aus Pennsylvania wurde wirklich zu einer echten Scheiß-Party. Der Grund: Es regnete Fäkalien. Wie konnte das passieren?  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 9 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos