Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gefährlicher Uni-Besuch: Problem-Bär vom Baum geschossen

Aus viereinhalb Metern Höhe fiel der betäubte Bär vom Baum.
Aus viereinhalb Metern Höhe fiel der betäubte Bär vom Baum.
Foto: dapd

Und wieder hat es einen Problem-Bären erwischt. Dieser stattliche 100-Kilo-Schwarzbär wollte sicher nur auf eine Studentenfete des Campus der University of Colorado.

Bestimmt wollte er das nichts ahnende Party-Volk nachts überraschen und kletterte deshalb am Tage auf einen Baum. Doch die Party war damit leider schon vorbei.

Wildlife-Officers hatten aber nicht viel Feierlaune übrig und setzten das Betäubungsgewehr an. Der gesellige Bär purzelte satte viereinhalb Meter in die Realität, landete zum Glück unverletzt auf einer weichen Matte, die die Wildhüter ausgelegt hatten.

Die Studenten hatten wohl Angst, dass die tierische Fete zu wilde Ausmaße annimmt. Der Bär lebt jetzt wieder ohne Probleme in einem Wildschutzgebiet.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Todesstrafe: In China wird die Giftspritze angewendet.

Im Juni 2010 soll der 36-Jährige seine ehemalige Freundin und deren Lebensgefährten auf offener Straße in Xiamen mit einem Hammer und einem Messer brutal umgebracht zu haben.  mehr...

Bei einem Seniorenfußballspiel ist ein 46 Jahre alter Mann in Berlin-Lankwitz durch Schläge schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden.

Bei einem Seniorenfußballspiel ist ein 46 Jahre alter Mann in Berlin-Lankwitz durch Schläge schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden.  mehr...

Ein riesiges Loch klafft auf der Autobahn 3 bei Offenbach nach der Sprengung einer Weltkriegsbombe.

An der Autobahn 3 bei Offenbach ist eine Zehn-Zentner-Bombe gesprengt worden. In der Fahrbahn klafft nun ein riesiges Loch. In Richtung Frankfurt/Köln ist die Strecke in der Nacht wieder freigegeben worden.  mehr...

Aktuelle Videos