Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Frostbeulen aufgepasst!: Wetter-Chaos in Stockholm - Schnee auch bei uns

Eine Boeing 737 wird am Stockholmer Flughafen enteist.
Eine Boeing 737 wird am Stockholmer Flughafen enteist.
 Foto: dpa

Schnee-Chaos in Schweden. Stockholms Flughafen Arlanda machte am Mittwoch fast vollständig schlapp. Nur eine Startbahn war noch frei, so ein Sprecher Flughafenbetreibers Swedavia.

Etwa 50.000 Reisende mussten Ausfälle und lange Verspätungen in Kauf nehmen. Kein Wunder, in Stockholm waren in der Nacht zum Mittwoch 20 Zentimeter Neuschnee gefallen.

Dem Wetter trotzen. Hier kämpft eine vollbeladene Frau gegen den Schneesturm.
Dem Wetter trotzen. Hier kämpft eine vollbeladene Frau gegen den Schneesturm.
 Foto: dpa

So viel Weiß wird es bei uns vorerst nicht geben. Der Deutsche Wetterdienst rechnet aber mit Schneefall am Freitag. Tief "Karin" zieht von Westen her auf und bringt ordentlich Wind und Regen mit. In den höheren Lagen gibt es geschlossene Schneedecken und Schneeverwehungen. Betroffen sind der Westen und Südwesten, im Nordosten bleibt es trocken.

Samstag weht aus Nordosten russische Kälte mit Dauerfrost herein. Minusgrade lassen die Menschen im ganzen Land bibbern und Zähne klappern. Am zweiten Advent wird es genauso kalt.

Wetter aktuell

Aktuelle Wetter-Vorhersage für Hamburg, Deutschland und die Welt. Dazu Regenradar und vieles mehr. Jetzt auf www.mopo.de/wetter.

Weitere Meldungen Panorama

Bereits Ende Februar soll sich der Vorfall ereignet haben, aber erst jetzt macht ein Video in den sozialen Netzwerken die Runde, die den Vorfall belegt.   mehr...

Melody Lippert (38) und Michelle Ghirelli (30) sollen ihren Schülern Koks gegeben haben.

Der Skandal um Sex-Lehrerinnen in den USA weitet sich immer mehr aus. Zwei Lehrerinnen sollen bei Strandpartys Sex mit insgesamt fünf Minderjährigen gehabt haben. Zudem sei auch Kokain im Spiel gewesen.  mehr...

Ebola-Patientin Beatrice Yardolo wurde als geheilt entlassen. Sie war die letzte Patientin in Liberia.

In Liberia ist am Donnerstag die vorerst letzte Ebola-Patientin aus einer Klinik entlassen worden. Es müssten aber noch weitere 30 Tage vergehen, bis Liberia von der WHO als Ebola-frei eingestuft wird.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos