Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Freitag wird verhandelt: Kapitän Jungblut will zurück aufs „Traumschiff“

Andreas Jungblut, Ex-Kapitän der des Traumschiffs «Deutschland» klagt gegen seine Kündigung.
Andreas Jungblut, Ex-Kapitän der des Traumschiffs «Deutschland» klagt gegen seine Kündigung.
 Foto: dpa

Der ehemalige „Traumschiff“-Kapitän Andreas Jungblut (59) kämpft am Freitag vor dem Arbeitsgericht in Lübeck um seinen Job. Nach unseren Informationen ist im Streit um seine Entlassung für 12.30 Uhr eine Güteverhandlung mit der Reederei Deilmann angesetzt. Dann soll geklärt werden, ob sich die Parteien doch noch einigen können.

Der langjährige Kapitän der „MS Deutschland“ war Ende Oktober von der Reederei wegen „wiederholten Fällen von illoyalem Verhalten und Vertrauensbruch“ vor die Tür gesetzt worden. Doch Jungblut wollte seinen Posten nicht räumen, er klagte gegen die fristlose Kündigung. „Die Besatzung ruft nach mir und meine Kapitänsuniform hängt auch noch in meinem Kleiderschrank auf dem Schiff“, ließ er über seine Anwälte mitteilen.

Vorausgegangen war ein Streit um die geplante Ausflaggung des Kreuzfahrtschiffes. Jungblut hatte seinen Arbeitgeber wegen der Pläne, das Schiff künftig unter der Flagge Maltas fahren zu lassen, öffentlich kritisiert.

Mehr dazu
Weitere Meldungen Panorama
Sanel M. im Sicherheitssaal des Landgerichts in Darmstadt (Hessen).

Es ist Tag zwei im Prozess um ein Zivilcourage-Drama, das ganz Deutschland bewegt. Zeugenaussagen am Montag bringen weitere Details zur Tatnacht ans Licht: So sollen Sanel M. und seine Kumpel Tugce und ihre Freundinnen angepöbelt haben.   mehr...

Nach dem schweren Erdbeben finden sich in Nepal Szenarien wie diese - Tiefe Risse und verschobene Erdplatten.

Nach dem schweren Erdbeben in Nepal sind Rettungshelfer weiter im Einsatz. Doch die Zahl der Toten steigt weiter dramatisch an.  mehr...

Das Auto mag ein toller Ort für das Liebesspiel sein - in diesem speziellen Fall wurde das Paar allerdings ein wenig zu laut.

Weil ihm der Liebesakt eines Paares im Auto vor seinem Haus zu laut war, hat ein Anwohner in Lörrach (Baden-Württemberg) die Polizei alarmiert.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos