Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Flieger in London evakuiert: 15 Verletzte nach Airbus-Notlandung

Der Airbus auf dem Flughafen Gatwick. Über die Notrutschen mussten die Passagiere den Flieger verlassen.
Der Airbus auf dem Flughafen Gatwick. Über die Notrutschen mussten die Passagiere den Flieger verlassen.
Foto: dapd

Notlandung in London: Ein Airbus der Fluglinie Virgin Atlantic ist am Montag auf dem Londoner Flughafen Gatwick notgelandet. Bei der Evakuierung des Fliegers wurden 15 Menschen leicht verletzt. 299 Passagieren und 13 Besatzungsmitglieder verließen die Maschine über Notrutschen.

Der Airbus befand sich auf dem Weg nach Florida, als er nach etwa einer Stunde Flugzeit umkehren musste. Laut Feuerwehr gab es Berichte über ein kleines Feuer an Bord der Maschine.

Die Airline selbst äußerte sich nicht zur Art des Notfalls, erklärte aber, der Kapitän habe wegen eines technischen Problems sicherheitshalber eine Evakuierung angeordnet, nachdem die Maschine sicher notgelandet war. Der Unternehmer Richard Branson, dem Virgin Atlantic gehört, entschuldigte sich über Twitter bei den Passagieren.

Der Flughafen Gatwick sei für mehr als anderthalb Stunden geschlossen worden, sagte eine Sprecherin. Um 14 Uhr (Ortszeit) konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Virgin Atlantic kündigte eine Untersuchung des Vorfalls an.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Panorama
Sex im oder am Meer kann auch gefährlich werden.

Ein sexuelles Abenteuer im Meer endete im Krankenhaus. Grund: Der Mann blieb in der Frau „stecken“.  mehr...

Historiker haben die Ebola-Epidemie nun mit der Pest im Mittelalter verglichen.

Ebola zerstört auch die Gesellschaften in Westafrika. Wie die Pest bedroht die Seuche Werte im Gemeinwesen, kritisieren die Wissenschaftler.  mehr...

Tanne oder Dildo? Da stand das 24 Meter hohe aufblasbare Kunstwerk noch. Mittlerweile haben Kritiker die Luft rausgelassen.

Tannenbaum oder Sexspielzeug? Die aufblasbare Skulptur „Tree“ sorgte jetzt auf dem noblen „Place Vendôme“ in Paris für Ärger. Die MOPO gibt den Überblick: Auch diese Kunstwerke sorgten schon für schlüpfrige Skandale...  mehr...

Aktuelle Videos