Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Flieger in London evakuiert: 15 Verletzte nach Airbus-Notlandung

Der Airbus auf dem Flughafen Gatwick. Über die Notrutschen mussten die Passagiere den Flieger verlassen.
Der Airbus auf dem Flughafen Gatwick. Über die Notrutschen mussten die Passagiere den Flieger verlassen.
Foto: dapd

Notlandung in London: Ein Airbus der Fluglinie Virgin Atlantic ist am Montag auf dem Londoner Flughafen Gatwick notgelandet. Bei der Evakuierung des Fliegers wurden 15 Menschen leicht verletzt. 299 Passagieren und 13 Besatzungsmitglieder verließen die Maschine über Notrutschen.

Der Airbus befand sich auf dem Weg nach Florida, als er nach etwa einer Stunde Flugzeit umkehren musste. Laut Feuerwehr gab es Berichte über ein kleines Feuer an Bord der Maschine.

Die Airline selbst äußerte sich nicht zur Art des Notfalls, erklärte aber, der Kapitän habe wegen eines technischen Problems sicherheitshalber eine Evakuierung angeordnet, nachdem die Maschine sicher notgelandet war. Der Unternehmer Richard Branson, dem Virgin Atlantic gehört, entschuldigte sich über Twitter bei den Passagieren.

Der Flughafen Gatwick sei für mehr als anderthalb Stunden geschlossen worden, sagte eine Sprecherin. Um 14 Uhr (Ortszeit) konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Virgin Atlantic kündigte eine Untersuchung des Vorfalls an.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Die Zeichnung zeigt, wie Magnotta heute aussieht.

Er zerstückelte sein Opfer und filmte sich dabei. Der in Berlin verhaftete Luca Magnotta steht nun vor Gericht.   mehr...

Der Asylbewerber liegt bereits gefesselt am Boden, da tritt ihm der Sicherheitsmitarbeiter mit dem Fuß in den Nacken. Das Foto hat die Polizei Siegen herausgegeben.

In mehreren Notunterkünften sind offenbar Flüchtlinge vom Wachpersonal gequält und misshandelt worden. Wie konnte es soweit kommen?   mehr...

Der "Porno-Killer" Luka Magnotta hat seine grausige Tat gestanden.

Überraschender Auftakt in einem spektakulären Mordprozess in Kanada: Der frühere Pornodarsteller Magnotta gesteht die Tötung eines Studenten. Schuldig sei er aber trotzdem nicht, sagt sein Anwalt.  mehr...

Aktuelle Videos