Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Fieser Titel: Ist „Nelson“ der hässlichste Papagei der Welt?

Ist „Nelson“ wirklich so hässlich?

Noch so klein und schon so ein schweres Schicksal: Papagei „Nelson“ wurde gleich nach dem Schlüpfen von seiner Mutter verstoßen – und dann auch noch zum „hässlichsten Papagei Deutschlands“ gekürt. Diesen unfreundlichen Titel verpasste die britische „Sun“ dem kleinen Vogel.

Der sechs Wochen alte Kea Papagei lebt im Bergzoo Halle (Saale), er wird von Pflegern aufgezogen. Jeden Tag füttern seine Ersatzeltern ihn mit selbstgemachtem Brei.

Als „Nelson“ im März schlüpfte, wog er nur elf Gramm, sein etwas gerupftes Aussehen ist nach Angaben von Timm Spretke, Vize-Chef des Zoos, normal. Er sei nicht hässlich, außerdem bekomme er ja nach und nach Federn. Bis dahin wird der „kleine Nelson“ den Spott der Briten wohl noch ertragen müssen.

Weitere Meldungen Panorama
Das Trio lernte sich anonym über das Internet kennen - Für Brooke Slocum und Charlie Oppenneer endete das Treffen tödlich.
|  0

Die 18-jährige Brooke Slocum und ihr Freund Charlie Oppenneer verabredeten sich mit einem Unbekannten im Internet zu Sex-Spielen. Der Mann brachte das junge Paar anschließend auf brutale Weise um.  mehr...

Das vermisste Flugzeug stürzte über Mali ab. Hier zu sehen ist eine Boeing 737 der Air Algérie.
|  0

Eine Maschine von Air Algérie ist nach Informationen eines UN-Vertreters über Mali abgestürzt. An Bord befanden sich 116 Menschen. Auch Deutsche Fluggäste standen auf der Passagierliste.  mehr...

|  2

Alexander Gerst zeigt uns die Welt aus dem All eben, wie sie wirklich ist.  mehr...

Aktuelle Videos