Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Felsbrocken löste sich: Drama bei Kindergarten-Ausflug – Mädchen erschlagen

Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Foto: dpa (Symbolfoto)

Bei einem Kindergarten-Ausflug in Unterfranken ist ein fünfjähriges Mädchen von einem Felsbrocken erschlagen worden.

Das Kind sei am Donnerstag auf einer Wanderung an einem Hang von Steinen getroffen worden und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben, berichtete das Polizeipräsidium in Würzburg.

Die anderen 21 Kinder der Gruppe mussten den tragischen Unglücksfall mit ansehen. Sie wurden umgehend in den Kindergarten in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) zurückgebracht und von den Eltern abgeholt. Ein ökumenisches Kriseninterventionsteam kümmerte sich auch um die beiden Erzieherinnen der Gruppe.

Die Gesteinsbrocken hatten sich an einer fast senkrechten, bis zu acht Meter hohen Lehmwand gelöst. Die Behörden schlossen umgehend den Wanderweg. Die Kripo will nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft herausfinden, warum sich das Gestein gelockert hat.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama

Ethan leidet unheilbar an Leukämie. Der Vierjährige wird nur noch einige Tage, vielleicht wenige Woche zu leben haben. Um ihm ein paar schöne letzte Tage zu schenken, hatte seine Nachbarschaft eine rührende Idee...  mehr...


Das Haar noch schnell auf eine Seite geworfen, ein sexy Schmollmund - und schnell auf den Auslöser drücken. Ja, mit einem coolen Selfie kann man in sozialen Netzwerken richtig punkten.  mehr...

Fünf Jahre saß Reyhaneh Jabbari in der Todeszelle im Iran. Das Gericht verurteilte sie wegen Mordes.

Sie hat ihren mutmaßlichen Vergewaltiger getötet und wurde dafür im Iran hingerichtet: Die 26-Jährige Reyhaneh Jabbari wurde am Samstagmorgen gehängt.   mehr...

Aktuelle Videos