Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Felsbrocken löste sich: Drama bei Kindergarten-Ausflug – Mädchen erschlagen

Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Foto: dpa (Symbolfoto)

Bei einem Kindergarten-Ausflug in Unterfranken ist ein fünfjähriges Mädchen von einem Felsbrocken erschlagen worden.

Das Kind sei am Donnerstag auf einer Wanderung an einem Hang von Steinen getroffen worden und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben, berichtete das Polizeipräsidium in Würzburg.

Die anderen 21 Kinder der Gruppe mussten den tragischen Unglücksfall mit ansehen. Sie wurden umgehend in den Kindergarten in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) zurückgebracht und von den Eltern abgeholt. Ein ökumenisches Kriseninterventionsteam kümmerte sich auch um die beiden Erzieherinnen der Gruppe.

Die Gesteinsbrocken hatten sich an einer fast senkrechten, bis zu acht Meter hohen Lehmwand gelöst. Die Behörden schlossen umgehend den Wanderweg. Die Kripo will nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft herausfinden, warum sich das Gestein gelockert hat.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama
Ein Brite lebte drei Tage lang mit einer Motte im Ohr.

Ein Brite lebte drei Tage lang mit einer Motte im Kopf. Das Tier gelangte durch sein Ohr in den Schädel und schwirrte dort herum.  mehr...


Die Brooklyn Bridge in New York. Von dort oben wollte ein russischer Tourist ein paar Fotos schießen.  mehr...

Der Elch, der sich am Montag in ein Dresdner Bürogebäude verirrt hatte, ist wieder in Freiheit.

Ein junger Elch hat sich auf der Flucht vor Menschen in ein Dresdner Bürogebäude verirrt. Er ist zurück in Freiheit und wurde wohlbehalten im Wald ausgesetzt.  mehr...

Aktuelle Videos