Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Felsbrocken löste sich: Drama bei Kindergarten-Ausflug – Mädchen erschlagen

Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Foto: dpa (Symbolfoto)

Bei einem Kindergarten-Ausflug in Unterfranken ist ein fünfjähriges Mädchen von einem Felsbrocken erschlagen worden.

Das Kind sei am Donnerstag auf einer Wanderung an einem Hang von Steinen getroffen worden und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben, berichtete das Polizeipräsidium in Würzburg.

Die anderen 21 Kinder der Gruppe mussten den tragischen Unglücksfall mit ansehen. Sie wurden umgehend in den Kindergarten in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) zurückgebracht und von den Eltern abgeholt. Ein ökumenisches Kriseninterventionsteam kümmerte sich auch um die beiden Erzieherinnen der Gruppe.

Die Gesteinsbrocken hatten sich an einer fast senkrechten, bis zu acht Meter hohen Lehmwand gelöst. Die Behörden schlossen umgehend den Wanderweg. Die Kripo will nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft herausfinden, warum sich das Gestein gelockert hat.

Weitere Meldungen Panorama
Rettungskräfte kümmern sich um die Verletzten.

Bei einem dramatischen Unfall mit einem Müllwagen sind im schottischen Göasgow sechs Menschen ums Leben gekommen.  mehr...


Es ist ein Bild, das unter die Haut geht. In der chinesischen Stadt Shenyang sitzt bei -15 Grad ein Mann auf der Straße, hält seine Frau im Arm stundenlang. Sie ist tot.  mehr...

Bei Ausschreitungen zwischen Linke gegen Rechte wurde ein Polizist leicht verletzt.

Bei Ausschreitungen in Dortmund ist ein Polizist leicht verletzt worden, als Linke gegen die Partei „Die Rechte“ eine Gegendemonstration starten. Dabei warfen sie mit Pflastersteine, Flaschen und Böller.   mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Videos