Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Felsbrocken löste sich: Drama bei Kindergarten-Ausflug – Mädchen erschlagen

Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
 Foto: dpa (Symbolfoto)

Bei einem Kindergarten-Ausflug in Unterfranken ist ein fünfjähriges Mädchen von einem Felsbrocken erschlagen worden.

Das Kind sei am Donnerstag auf einer Wanderung an einem Hang von Steinen getroffen worden und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben, berichtete das Polizeipräsidium in Würzburg.

Die anderen 21 Kinder der Gruppe mussten den tragischen Unglücksfall mit ansehen. Sie wurden umgehend in den Kindergarten in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) zurückgebracht und von den Eltern abgeholt. Ein ökumenisches Kriseninterventionsteam kümmerte sich auch um die beiden Erzieherinnen der Gruppe.

Die Gesteinsbrocken hatten sich an einer fast senkrechten, bis zu acht Meter hohen Lehmwand gelöst. Die Behörden schlossen umgehend den Wanderweg. Die Kripo will nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft herausfinden, warum sich das Gestein gelockert hat.

Weitere Meldungen Panorama
Bei uns sind Katzen Haustiere, in Vietnam landen sie auf dem Tisch.

Die Polizei in Hanoi stoppte einen Lkw voller Katzen. Der Fahrer wollte die Tiere an Restaurants verkaufen...  mehr...

Cynthia Anderson nach ihrer Festnahme.

Cynthia Anderson wurde an einem Flughafen in Nebraska festgenommen. Sie soll einen wenige Wochen alten Hund auf einer Toilette ertränkt haben.  mehr...

Es hat geschneit in New York - die angekündigte Schnee-Apokalypse blieb aber aus.

Die Behörden hatten für New York einen der heftigsten Winterstürme überhaupt angekündigt, die Stadt wurde dichtgemacht. Eine Katastrophe blieb aber aus. In Neuengland fiel jedoch eine Menge Schnee.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos