Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Felsbrocken löste sich: Drama bei Kindergarten-Ausflug – Mädchen erschlagen

Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
Von einem Felsbrocken wurde das Mädchen erschlagen.
 Foto: dpa (Symbolfoto)

Bei einem Kindergarten-Ausflug in Unterfranken ist ein fünfjähriges Mädchen von einem Felsbrocken erschlagen worden.

Das Kind sei am Donnerstag auf einer Wanderung an einem Hang von Steinen getroffen worden und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben, berichtete das Polizeipräsidium in Würzburg.

Die anderen 21 Kinder der Gruppe mussten den tragischen Unglücksfall mit ansehen. Sie wurden umgehend in den Kindergarten in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) zurückgebracht und von den Eltern abgeholt. Ein ökumenisches Kriseninterventionsteam kümmerte sich auch um die beiden Erzieherinnen der Gruppe.

Die Gesteinsbrocken hatten sich an einer fast senkrechten, bis zu acht Meter hohen Lehmwand gelöst. Die Behörden schlossen umgehend den Wanderweg. Die Kripo will nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft herausfinden, warum sich das Gestein gelockert hat.

Weitere Meldungen Panorama

Flauschig, weiß und lebendig! Dieser Smartphone-Halter ist etwas ganz Besonderes, es handelt sich nämlich um eine Katze. Wir haben für euch das süße Video!  mehr...

Auf Facebook gerieten die Mädchen offenbar zuerst aneinander.

Ein auf Facebook entflammter Streit zwischen Mädchen hat im US-Staat Alabama nach Medienberichten zu einer Tragödie mit einer Toten und zwei Verletzten geführt.   mehr...

An der Stelle, wo fast 100 Ukrainer erschossen wurden, werden auch heute noch jeden Tag frische Blumen niedergelegt.

Ein Jahr, das in der Ukraine alles verändert hat. Wir sind in das zerrissene Land gefahren, um vor Ort zu sehen, wie es den Menschen hier geht.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos