Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Fahrer betrunken: Wohnmobil auf Autobahn geparkt - zwei Verletzte

Um ein Schläfchen zu halten, parkte ein Schwede sein Wohnmobil auf der Autobahn.
Um ein Schläfchen zu halten, parkte ein Schwede sein Wohnmobil auf der Autobahn.
Foto: ADAC (Symbolfoto)

Alter Schwede, wie konnte das denn passieren? Ein 72-jähriger Mann parkte sein Wohnmobil einfach auf der Autobahn. Er wollte ein kleines Schläfchen halten. Ein anderer Autofahrer krachte auf das unbeleuchtete, quer stehende Wohnmobil des Schweden. Beide Männer verletzten sich bei dem Unfall.

Der 72-Jährige hatte knapp 2 Promille im Blut. In seinem Caravan wollte er seinen Rausch ausschlafen. Offenbar hielt er den Seitenstreifen der A 11 bei Pfingstberg (Barnim) für einen Rastplatz. Dort stellte er das Fahrzeug nämlich ab und ratzte vor sich hin.

Ein 36-jähriger Autofahrer knallte im Dunkeln mit voller Wucht gegen den Wohnwagen. Er verletzte sich dabei schwer. Die Autobahn war für anderthalb Stunden voll gesperrt, der Sachschaden beträgt rund 14 000 Euro.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Panorama

Das Haar noch schnell auf eine Seite geworfen, ein sexy Schmollmund - und schnell auf den Auslöser drücken. Ja, mit einem coolen Selfie kann man in sozialen Netzwerken richtig punkten.  mehr...

Fünf Jahre saß Reyhaneh Jabbari in der Todeszelle im Iran. Das Gericht verurteilte sie wegen Mordes.

Sie hat ihren mutmaßlichen Vergewaltiger getötet und wurde dafür im Iran hingerichtet: Die 26-Jährige Reyhaneh Jabbari wurde am Samstagmorgen gehängt.   mehr...

Der VW Polo ist völlig zerstört. In dem Auto befanden sich die drei jungen Menschen.

Im Kreis Coesfeld ereignete sich der schwere Autounfall in den frühen Morgenstunden. Für eine 18-Jährige und den 20-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät.   mehr...

Aktuelle Videos