Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Couchgarnitur transportiert: Polizei stoppt „Raumwunder“ VW-Polo

Neben seiner Frau verstaute der Fahrer auch eine komplette Couchgarnitur in und auf seinem Wagen.
Neben seiner Frau verstaute der Fahrer auch eine komplette Couchgarnitur in und auf seinem Wagen.
 Foto: dpa

Da staunte die Polizei nicht schlecht: Im hessischen Dillenburg stoppten die Beamten jetzt ein richtiges „Raumwunder“.

Ein Fahrer hatte seinen silbernen VW kurzerhand zum Lieferwagen umfunktioniert: Neben seiner Beifahrerin hatte der Mann es geschafft, eine komplette Couchgarnitur in und auf seinem Auto zu verstauen. Dabei hing das Eckelement der Sitzgruppe mehr aus dem Heck des Wagens heraus, als dass es darin verstaut war.

In der Polizeimeldung heißt es irrtümlich, bei dem Fahrzeug handele es sich um einen Golf. Auf Nachfrage korrigierte eine Polizeisprecherin die Angabe. Tatsächlich war es das kleinere Modell – ein Polo. Also ein noch größeres „Raumwunder“.

Der aus Bad Laasphe (Kreis Siegen-Wittengenstein in NRW) stammende Fahrer musste vor Ort eine Strafe zahlen und seine Ladung reduzieren.

Er ludt das „schwebende“ Eckelement auf dem Parkplatz ab und ließ seine Frau zur Bewachung zurück. Eine Sitzgelegenheit hatte sie ja.

Vor wenigen Wochen erst hatte die saarländische Polizei einen ähnlich kuriosen Einsatz: Sie stoppten auf der A8 bei Friedrichthal ein „rollendes Büro“.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
McDonalds hat mit Umsatz-Einbußen zu kämpfen. Mit der Ausweitung der Frühstückszeiten will die Fastfood-Kette den Umsatz steigern.

Premiere: Ab dem 6. Oktober können Kunden rund um die Uhr bei der Fastfood-Kette frühstücken! Einziger Haken: Bisher profitiert man nur in den USA von dem Angebot.  mehr...

Das neue Spiel der dänischen Firma Serious Games Interactive - „Playing History 2 - Slave Trade“ - muss sich Rassismus-Vorwürfen stellen.

Während aktuell Millionen Menschen auf der Flucht sind und teils qualvoll sterben, veröffentlicht eine dänische Firma ein Spiel mit Sklaven-Tetris...  mehr...


Vor der dalmatinischen Küste Kroatiens ist Mitte August ein ganz besonders Himmelsschauspiel zu beobachten gewesen. Ein Gewitter entfachte dort ein Blitzfeuerwerk. Schauen Sie sich das Video an.   mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos

Zur mobilen Ansicht wechseln