Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aus dem zweiten Weltkrieg: Elfjährige bringt Handgranate mit zur Schule

Polizisten versuchen, den Fall vor der Schule in Newcastle zu klären.
Polizisten versuchen, den Fall vor der Schule in Newcastle zu klären.
Foto: Screenshot

Ein kleines Mädchen hat einen riesigen Polizei-Einsatz ausgelöst: Um sie ihren Mitschülern zu präsentieren, brachte eine Elfjährige im australische Newcastle eine Handgranate mit in den Unterricht. Der Lehrer alarmierte sofort die Polizei.

Das Risiko sei dem Mädchen nicht bewusst gewesen. Sie dachte, es handele sich um eine Spardose in Granaten-Optik, hieß es.

Die ganze Geschichte im Video:

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
Polizei und Staatsanwaltschaft schließen einen terroristischen Hintergrund aus.

Es habe sich um einen „isolierten Fall“ ohne einen religiösen Zusammenhang gehandelt, betonte die Staatsanwaltschaft nach ersten Erkenntnissen des Vorfalls.  mehr...

Der Mann wurde in seinem Wagen festgenommen.

Spät in der Nacht wollten Polizisten in New Jersey ein Auto überprüfen, das mit laufendem Motor am Straßenrand parkte – und sie erlebten eine kuriose Überraschung.  mehr...

Überlebten im Busch: Steven Van Lonkhuyzen mit seinen Kindern Timothy (5, vorne re.) und Ethan (7)

Dieser Horror-Trip endete mit einem Happy End: Nach einer Autopanne hat ein Vater mit zwei kleinen Kindern elf Tage im einsamen australischen Busch festgesessen.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Videos