Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Achtjährige sollte faltenfrei sein: Kind Botox gespritzt - Mutter verliert Sorgerecht

Normalerweise wird Botox zur Faltenminderung bei Erwachsenen ins Gesicht injiziert. Weil sie es ihrer achtjährigen Tochter spritzen ließ, verlor jetzt eine Mutter das Sorgerecht.
Normalerweise wird Botox zur Faltenminderung bei Erwachsenen ins Gesicht injiziert. Weil sie es ihrer achtjährigen Tochter spritzen ließ, verlor jetzt eine Mutter das Sorgerecht.
 Foto: dpa (Symbolbild)

Weil sie ihrer achtjährigen Tochter Britney Botox spritzte, hat die Amerikanerin Kerry Campbell das Sorgerecht für das Mädchen verloren.

Die Behörden in Kalifornien ermittelten gegen die vom Schönheitswahn besessene Mutter, nachdem diese im US-Fernsehen erzählte, dass sie ihr Kind für Schönheitswettbewerbe mit dem Nervengift behandeln würde. Das berichtete der US-Sender ABC am Montag. Campbell hatte in der Sendung „Good Morning America“ zugegeben, gegen die Falten von Tochter Britney mit Spritzen vorzugehen.
Auch Britney kam zu Wort. Die Achtjährige sagte, dass die Spritzen weh tun würden, aber den Schmerz nehme sie gerne in Kauf. Mutter Kerry wehrte sich gegen Vorwürfe von Kindesmissbrauch. Auch andere Mütter würden vor Schönheitswettbewerben ihren Töchtern das Anti-Falten-Mittel spritzen, sagte Campbell. Das sei recht verbreitet.

Empörte Zuschauer hatten die Behörden alarmiert. Das Sozialamt in San Francisco suchte die Familie auf und nahm das Mädchen in seine Obhut.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
Bei uns sind Katzen Haustiere, in Vietnam landen sie auf dem Tisch.

Die Polizei in Hanoi stoppte einen Lkw voller Katzen. Der Fahrer wollte die Tiere an Restaurants verkaufen...  mehr...

Cynthia Anderson nach ihrer Festnahme.

Cynthia Anderson wurde an einem Flughafen in Nebraska festgenommen. Sie soll einen wenige Wochen alten Hund auf einer Toilette ertränkt haben.  mehr...

Es hat geschneit in New York - die angekündigte Schnee-Apokalypse blieb aber aus.

Die Behörden hatten für New York einen der heftigsten Winterstürme überhaupt angekündigt, die Stadt wurde dichtgemacht. Eine Katastrophe blieb aber aus. In Neuengland fiel jedoch eine Menge Schnee.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos