Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Achtjährige sollte faltenfrei sein: Kind Botox gespritzt - Mutter verliert Sorgerecht

Normalerweise wird Botox zur Faltenminderung bei Erwachsenen ins Gesicht injiziert. Weil sie es ihrer achtjährigen Tochter spritzen ließ, verlor jetzt eine Mutter das Sorgerecht.
Normalerweise wird Botox zur Faltenminderung bei Erwachsenen ins Gesicht injiziert. Weil sie es ihrer achtjährigen Tochter spritzen ließ, verlor jetzt eine Mutter das Sorgerecht.
 Foto: dpa (Symbolbild)

Weil sie ihrer achtjährigen Tochter Britney Botox spritzte, hat die Amerikanerin Kerry Campbell das Sorgerecht für das Mädchen verloren.

Die Behörden in Kalifornien ermittelten gegen die vom Schönheitswahn besessene Mutter, nachdem diese im US-Fernsehen erzählte, dass sie ihr Kind für Schönheitswettbewerbe mit dem Nervengift behandeln würde. Das berichtete der US-Sender ABC am Montag. Campbell hatte in der Sendung „Good Morning America“ zugegeben, gegen die Falten von Tochter Britney mit Spritzen vorzugehen.
Auch Britney kam zu Wort. Die Achtjährige sagte, dass die Spritzen weh tun würden, aber den Schmerz nehme sie gerne in Kauf. Mutter Kerry wehrte sich gegen Vorwürfe von Kindesmissbrauch. Auch andere Mütter würden vor Schönheitswettbewerben ihren Töchtern das Anti-Falten-Mittel spritzen, sagte Campbell. Das sei recht verbreitet.

Empörte Zuschauer hatten die Behörden alarmiert. Das Sozialamt in San Francisco suchte die Familie auf und nahm das Mädchen in seine Obhut.

Auch interessant
Weitere Meldungen Panorama
Der Polizist einer Hundertschaft drückte den Arm des Mannes runter.

Ein Mann aus Freital (Sachsen) hat sich am Wochenende durch seine rechtsextreme Gestik möglicherweise das Ticket in den Knast geholt.   mehr...

Die ICE-Streck zwischen Fulda und Kassel blieb lange gesperrt.

Die ICE-Strecke zwischen Fulda und Kassel ist am Sonntag mehrere Stunden lang gesperrt worden. Unter der 95 Meter hohen Rombachtalbrücke waren drei Leichen gefunden worden.  mehr...

Cecil wurde 13 Jahre alt. Jäger haben den Löwen grausam gehetzt und schließlich erschossen.

Nach der Tötung des bekannten Löwen „Cecil“ in Simbabwe zieht das Land drastische Konsequenzen: Ab sofort ist die Jagd auf Löwen, Leoparden und Elefanten auch außerhalb des Hwange-Nationalparks verboten.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos

Zur mobilen Ansicht wechseln