Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Acht Tote: Feuerwerk auf Laster explodiert - Brücke eingestürzt

Retter suchen in den Trümmern der eingestürzten Brücke nach Überlebenden.
Retter suchen in den Trümmern der eingestürzten Brücke nach Überlebenden.
 Foto: dpa

Ein Lastzug mit explodierendem Feuerwerk hat in China eine Brücke zum Einsturz gebracht und mindestens acht Menschen in den Tod gerissen.

In ersten Berichten war von 13 Verletzten die Rede. Die Zahl der Opfer könnte noch steigen. Die Behörden machten widersprüchliche Angaben.

Das Unglück passierte am Freitag auf einer Schnellstraße im Kreis Mianchi nahe der Stadt Sanmenxia in der Provinz Henan. Nach der Explosion sei die 30 Meter hohe Brücke auf einer Länge von rund 80 Metern zur Seite gefallen, berichteten Staatsmedien.

Mindestens 25 Autos und Lastwagen stürzten in die Tiefe. Einige brannten aus. Es wurde vermutet, dass noch Opfer unter den Trümmern liegen. Die Provinzbehörden bestritten erste Berichte, dass 26 Menschen ums Leben gekommen sein sollen.

In China wird am Samstagabend nächster Woche das chinesische Neujahrsfest begrüßt. Über zwei Wochen wird dazu im ganzen Land Feuerwerk abgebrannt.

Mindestens acht Menschen wurden bei dem Unglück am Freitag in den Tod gerissen.
Mindestens acht Menschen wurden bei dem Unglück am Freitag in den Tod gerissen.
 Foto: dpa
Weitere Meldungen Panorama
Der dänische Reisebus hängt mit der Hinterachse über dem Rhein. Der Fahrer hatte versucht auf dem schmalen Rheindeich zu wenden.

Für insgesamt 43 Schulkinder und Betreuer aus Dänemark ist ein gewöhnliches Wendemanöver zu einem richtigen Schreckmoment geworden.   mehr...

Demo für den Ausstieg aus der Kohleverstromung: Mindestens 1500 Menschen kamen.

Am Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen demonstrieren am Samstag zahlreiche Menschen für den Ausstieg aus der Kohleverstromung. Braunkohle-Arbeiter gingen in Berlin auf die Straße.  mehr...

Retter holen einen Mann aus den Trümmern – er hat das Erdbeben überlebt.

Verheerendes Erdbeben in Nepal – und die Zahl der Todesopfer wird immer wieder nach oben korrigiert. Allein in Nepal wurden nach offiziellen Angaben am Samstag mindestens 888 Menschen getötet.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos