Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aberglaube oder ist was dran?: Warum ist Freitag, der 13. ein Unglückstag?

 Foto: dpa

Ist Ihnen heute auch schon irgend etwas zugestoßen? Dann ist bestimmt der Tag daran schuld. Denn heute ist Freitag, der 13. Für viele Menschen ein echter Unglückstag. Aber was hat es eigentlich auf sich mit diesem Mythus?

Der Unglückstag hat seinen Ursprung im Christentum. Nach alter Zahlendarstellung ist die Primzahl 13 als „übersteigerte Zwölf“ anzusehen, die die Harmonie des Universums stört. Die 13. Karte in einer Tarot-Packung symbolisiert den Tod und auf Leonardos Abendmahl-Gemälde ist der 13. Jünger der Jesus-Verräter.

Schwarze Freitage werden im deutschsprachigen Raum oftmals mit den Börsencrashs der vorigen Jahre verbunden. Ausgerechnet an Freitagen fanden die meisten großen Kursabstürze statt.

Früher galten Feiertage, die auf den 13. des Monats fielen, als ein schlechtes Omen und unglücksbringend. Heute bestätigen Statistiken, dass es genauso viele Unfälle an anderen Wochentagen gibt, wie an besagten Freitagen.

Sehen sie die schlimmsten und dramatischsten Ereignisse an schwarzen Freitagen in unserer Bildergalerie.

Weitere Meldungen Panorama

In diesen Tagen besteigen viele Reisende mit den Gedanken um die Germanwings-Katastrophe ihre Flieger. Keine leichte Situation für die Fluggäste und die Piloten. An die Kapitäne ihres Flugs hat darum Fluggast Bethanie einen rührenden Dankes-Brief geschrieben.   mehr...

Misao Okawa wurde 117 Jahre alt.

Die Japanerin Misao Okawa galt seit 2013 als ältester Mensch der Welt. Nun ist die Frau, die drei Jahrhunderte erlebte, mit 117 Jahren gestorben.  mehr...

Nicht alle Aprilscherze sind wirklich witzig...

Geht es darum, jemanden „in den April zu schicken“, sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Doch mitunter haben die Scherze unerwünschte Folgen.  mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos