Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Aberglaube oder ist was dran?: Warum ist Freitag, der 13. ein Unglückstag?

 Foto: dpa

Ist Ihnen heute auch schon irgend etwas zugestoßen? Dann ist bestimmt der Tag daran schuld. Denn heute ist Freitag, der 13. Für viele Menschen ein echter Unglückstag. Aber was hat es eigentlich auf sich mit diesem Mythus?

Der Unglückstag hat seinen Ursprung im Christentum. Nach alter Zahlendarstellung ist die Primzahl 13 als „übersteigerte Zwölf“ anzusehen, die die Harmonie des Universums stört. Die 13. Karte in einer Tarot-Packung symbolisiert den Tod und auf Leonardos Abendmahl-Gemälde ist der 13. Jünger der Jesus-Verräter.

Schwarze Freitage werden im deutschsprachigen Raum oftmals mit den Börsencrashs der vorigen Jahre verbunden. Ausgerechnet an Freitagen fanden die meisten großen Kursabstürze statt.

Früher galten Feiertage, die auf den 13. des Monats fielen, als ein schlechtes Omen und unglücksbringend. Heute bestätigen Statistiken, dass es genauso viele Unfälle an anderen Wochentagen gibt, wie an besagten Freitagen.

Sehen sie die schlimmsten und dramatischsten Ereignisse an schwarzen Freitagen in unserer Bildergalerie.

Weitere Meldungen Panorama
In 1000 Metern Tiefe liegt das Wrack der „Musashi“.

Es war die größte Seeschlacht im Zweiten Weltkrieg. 1023 Soldaten starben, als die „Musashi“ von der US-Marine versenkt wurde. Jetzt wurde das Wrack gefunden.  mehr...


Das ist mal ein Hund! Er bringt fast 80 Kilo auf die Waage und hört auf den Namen Hulk. Er ist etwa dreimal so groß wie seine Artgenossen, die in der Regel „nur“ 27 Kilo auf die Waage bringen.   mehr...

Frittierte Chicken-Nuggets: In Deutschland würden Sicherheitsstandards eingehalten, versichert McDonald's.

Neues Regelwerk beim Fast-Food-Riesen McDonald's. Die Diskussion über mit Antibiotika angereichertes Tierfutter hat nun auch die Burgerkette erreicht.   mehr...

comments powered by Disqus

Aktuelle Videos