Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

381 Meter hoch: World Trade Center thront wieder über New York

Das neue World Trade Center ist wieder New Yorks höchster Punkt.
Das neue World Trade Center ist wieder New Yorks höchster Punkt.
Foto: dapd

New York hat einen neuen höchsten Punkt: Zehn Jahre nach dem Terroranschlag auf die Zwillingstürme thront der Neubau des World Trade Centers wieder über der Neun-Millionen-Stadt.

Der "Tower One" - Turm eins, auch Freiheitsturm genannt - erreichte am Montag eine Höhe von 381 Metern. Damit ist er etwas höher als die Aussichtsplattform auf dem Empire State Building.

Das neue World Trade Center wird derzeit an der Stelle gebaut, an der am 11. September 2001 die Zwillingstürme bei den Terroranschlägen zerstört wurden. Es soll noch mindestens ein Jahr in die Höhe wachsen, komplett abgeschlossen sollen die Bauarbeiten Anfang 2014 sein.

Wenn das Gebäude fertig ist, soll es eine Höhe von 541 Metern und 104 Stockwerke haben. Es wird dann das höchste Gebäude der USA sein.

Weitere Meldungen Panorama
Gabriel Garcia Márquez ist im Alter von 87 Jahren gestorben.
|  0

Er starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie lokale Medien übereinstimmend berichteten.  mehr...

Blick auf das Wasserreservoir Mount Tabor im US-Bundesstaat Oregon.
|  0

Zu Dritt waren die jungen Männer in dem Gebiet unterwegs – als einer dringend Pipi musste, erleichterte sich der 19-Jährige in das Reservoir Nummer 5 des Mount Tabor.  mehr...

An Bord der „Sewol“ waren 477 Passagiere. Die meisten von ihnen waren Schüler.
|  0

Die Küstenwache befürchtete, dass noch 287 Reisende eingeschlossen sind. Am Donnerstag wurden weitere Tote aus dem Wasser gezogen – und es gibt scharfe Kritik an Kapitän und Besatzung.  mehr...

Aktuelle Videos