Panorama
Aktuelle Nachrichten zu Ereignissen, Skandalen und Unglücken

MOPONewsPanorama
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

381 Meter hoch: World Trade Center thront wieder über New York

Das neue World Trade Center ist wieder New Yorks höchster Punkt.
Das neue World Trade Center ist wieder New Yorks höchster Punkt.
Foto: dapd

New York hat einen neuen höchsten Punkt: Zehn Jahre nach dem Terroranschlag auf die Zwillingstürme thront der Neubau des World Trade Centers wieder über der Neun-Millionen-Stadt.

Der "Tower One" - Turm eins, auch Freiheitsturm genannt - erreichte am Montag eine Höhe von 381 Metern. Damit ist er etwas höher als die Aussichtsplattform auf dem Empire State Building.

Das neue World Trade Center wird derzeit an der Stelle gebaut, an der am 11. September 2001 die Zwillingstürme bei den Terroranschlägen zerstört wurden. Es soll noch mindestens ein Jahr in die Höhe wachsen, komplett abgeschlossen sollen die Bauarbeiten Anfang 2014 sein.

Wenn das Gebäude fertig ist, soll es eine Höhe von 541 Metern und 104 Stockwerke haben. Es wird dann das höchste Gebäude der USA sein.

Weitere Meldungen Panorama
Polizei und Staatsanwaltschaft schließen einen terroristischen Hintergrund aus.

Es habe sich um einen „isolierten Fall“ ohne einen religiösen Zusammenhang gehandelt, betonte die Staatsanwaltschaft nach ersten Erkenntnissen des Vorfalls.  mehr...

Der Mann wurde in seinem Wagen festgenommen.

Spät in der Nacht wollten Polizisten in New Jersey ein Auto überprüfen, das mit laufendem Motor am Straßenrand parkte – und sie erlebten eine kuriose Überraschung.  mehr...

Überlebten im Busch: Steven Van Lonkhuyzen mit seinen Kindern Timothy (5, vorne re.) und Ethan (7)

Dieser Horror-Trip endete mit einem Happy End: Nach einer Autopanne hat ein Vater mit zwei kleinen Kindern elf Tage im einsamen australischen Busch festgesessen.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Videos