Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Zoff in Österreich: Jugendliche verfolgen Helmut Berger aufs Klo: Schlägerei!

Berger vor dem Abflug ins Dschungelcamp – jetzt wurde er in eine Schlägerei verwickelt.

Berger vor dem Abflug ins Dschungelcamp – jetzt wurde er in eine Schlägerei verwickelt.

Foto:

Getty Images

Salzburg -

Im Dschungelcamp hatte er nur ein kurzes Gastspiel – jetzt gab's in Österreich Ärger für Helmut Berger. Jugendliche bedrängten die Ex-Schauspiellegende auf der Toilette, es endete in einer Schlägerei!

Berger war in der Nacht zu Samstag mit seinem Manager Helmut Werner in Salzburg unterwegs. In einem Nachtlokal wollten sie gegen 2 Uhr einen Absacker nehmen – doch es kam zum Eklat. Laut „Kurier“ pöbelten drei Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren Berger an, verfolgten ihn bis auf die Toilette.

„Mit voller Kraft zurückgeschlagen“

Dort rempelten sie den 69-Jährigen brutal an, wollten ihn laut „Oe24.at“ beim Urinieren filmen – Bergers Manager musste eingreifen. Helmut Werner wurde daraufhin ebenfalls attackiert und wehrte sich: Er schlug einem Teenie-Angreifer die Nase blutig.

„Ich habe dann ausgeholt und mit voller Kraft zurückgeschlagen. Ich bin kein Rambo und kein Adonis, ich weiß nicht, woher ich die Kraft hatte, aber es hat einen Klescher gemacht und der Angreifer war voller Blut“, erzählt Werner dem Bericht zufolge.

Als Berger und Werner das Lokal verlassen wollten, griffen die Jugendlichen noch einmal an, stießen die Männer zu Boden. Der Schauspieler und sein Manager konnten sich schließlich in ein Taxi retten, erstatten Anzeige gegen die Angreifer.

Helmut Berger blieb in der Streit-Nacht unverletzt, Werner trug ein blaues Auge davon. Einer der Angreifer kam ins Krankenhaus.