News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

VOR GERICHT: Vitamin-Arzt Rath muss 33000 Euro zahlen





Der Richter machte zu Beginn klar: "Beifallskundgebungen wollen wir hier nicht." Und die Anhänger des umstrittenen Vitamin-Arztes Dr. Matthias Rath hielten sich brav daran, beim vorigen Verhandlungstag hatte es noch Tumulte gegeben. Der Richter stellte das Verfahren gegen den Medizinier gestern gegen eine Zahlung von 33000 Euro ein.



Die Staatsanwaltschaft hatte dem 51-Jährigen vorgeworfen, Vitaminprodukte ohne arzneimittelrechtliche Zulassung über das Internet angeboten zu haben. Außerdem würde auf einer Webseite der Eindruck erweckt, seine Pillen könnten Krebs heilen - was falsch ist. Rath hatte die Vorwürfe bestritten.



Der Zuschauerraum ist voll, seine Anhänger wollen den Arzt unterstützen. Sie sind zufrieden, als der Richter über Raths Ansatz, die so genannte Zellular-Medizin, sagt: "Es ist in der Verhandlung nicht der Eindruck entstanden, dass es sich um Scharlatanerie handeln würde." Stattdessen sei das Marketing zu offensiv gewesen.



Weil die Internetseite mit dem bemängelten Inhalt mittlerweile geändert wurde, stellt der Richter das Verfahren gegen Auflage ein. Dr. Matthias Rath muss 33000 Euro an eine Organisation zahlen, die behinderten Kindern hilft.



Der Mediziner war 2004 im Zusammenhang mit dem krebskranken Dominik (²9) in die Schlagzeilen geraten. Die Eltern hatten ihn aus der Chemotherapie genommen und mit Rath-Präparaten behandelt.

Weitere Meldungen News
Ein Feuerwehrmann schneidet mit einem Seitenschneider einen Ring von einem Finger.
|  0

Ein 51-Jähriger in Laatzen bei Hannover steckte sich am Freitagmorgen zwei lange nicht getragene Ringe an einen Finger und bekam diese dann nicht mehr ab.  mehr...

|  2

Weil ein Jugendlicher ins öffentliche Reservoir gepinkelt hat, schüttet die US-Stadt Portland fast 144 Millionen Liter Trinkwasser weg.  mehr...

Als die Familie im Garten nach versteckten Ostereiern suchte, fand sie den Toten unter ihrer Terrasse.
|  1

Schauriger Fund: Bei der Ostereiersuche haben Mutter und Kind in ihrem Garten im US-Staat Tennessee eine Leiche entdeckt.   mehr...

Aktuelle Videos
„Aspekte“-Moderator und N-Klub-Gastgeber Tobias Schlegl schreibt wöchentlich für die MOPO.

Haben Sie auch schon mal gezählt, wie viele unterschiedliche Passwörter Sie sich merken müssen? Nach dem Heartbleed-Datenleck sollman sich nun neue zulegen. Und zwar nicht nur eines...