Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Tour abgesagt: Anfall im Hotelzimmer: Sorge um Amy Macdonald (25)

Amy Macdonald bei ihrem Auftritt Anfang November in Berlin.

Amy Macdonald bei ihrem Auftritt Anfang November in Berlin.

Foto:

dapd

Zürich -

Schock für alle Fans von Amy Macdonald (25): Die Sängerin hat während ihrer Tour durch Europa in Zürich einen schweren Anfall erlitten!

Amy selbst teilte die Nachricht ihren Fans via Twitter mit: „Es tut mir so leid, aber wir müssen alle Gigs, die für die nächste Woche geplant waren, verschieben. Ich hatte heute Morgen einen sehr schlimmen Anfall und habe den ganzen Tag im Krankenhaus in Zürich verbracht. Jetzt geht es mir besser, aber mir wurde ans Herz gelegt, absolut nichts zu tun. Ich hoffe, dass ihr das alle versteht. Ich verspreche euch, dass ich das im kommenden Jahr wieder gutmachen werde.“ Alle weiteren Auftritte wurden abgesagt.

Wie der „Daily Express“ berichtete, ist die Sängerin inzwischen wieder in ihrer Heimat Schottland. Ihr Management ließ verlauten: „In Anbetracht dessen, was sie durchgemacht hat, ist sie bei guter Laune. Es wird noch mehrere Tests geben – in Schottland."