Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    8.579 Abonnenten

Sorge um „Bee Gees“-Sänger: Weiter im Koma: Fans beten für Robin Gibb

Liegt weiterhin im Koma: Robin Gibb (62).

Liegt weiterhin im Koma: Robin Gibb (62).

Foto:

dpa

London -

Große Sorge weiterhin um Robin Gibb (62). „Wir alle hoffen und beten, dass er durchkommt“, steht auf der Homepage des „Bee Gees“-Sängers, der seit drei Tagen im Koma liegt (wir berichteten). Fans aus aller Welt sind in Gedanken bei ihm, hoffen und beten mit der Familie.

„Es gibt keine Worte, die meine Trauer ausdrücken können, als ich davon hörte“, schreibt Rozelle Munden an die „Gibb Family“ auf Facebook. –„Sei bald wieder wohlauf, Robin!“, hofft Richard Wontner.

„Wir brauchen dich und deine Musik in dieser Welt.“ – „Kämpfe weiter, es ist noch nicht an der Zeit, dass diese schöne Stimme bei den Engeln ist“ findet auch Fiona Reid. – Graeme McKevitts Gedanken sind bei der Mutter von Robin Gibb: „Sie ist 91 Jahre alt, hat schon zwei ihrer Söhne verloren. Und nun liegt Robin im Koma. Es bricht einem das Herz.“

Robin Gibb, der schon länger mit seiner Krebserkrankung kämpft, wurde wegen einer Lungenentzündung in eine Londoner Klinik eingeliefert, fiel dann ins Koma.