Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Schöne "Tagesschau"-Sprecherin: Judith Rakers moderiert "Eurovison"-Fanfest

Moderatorin Judith Rakers

Moderatorin Judith Rakers

Foto:

dpa

Hamburg -

Im vergangenen Jahr war sie Co.-Moderatorin der großen Show aus Düsseldorf, jetzt ist Judith Rakers wieder in Sachen "Eurovison Song Contest" unterwegs: Am 26. Mai steht die schöne Tagesschau-Sprecherin beim Fanfest in Hamburg auf der Bühne!

Wie der Norddeutsche Rundfunk am Montag mitteilte, moderiert Rakers die ARD-Sendungen "Countdown für Baku" (20.15 Uhr) und "Grand Prix Party (00.15 Uhr) live von der Reeperbahn. Sie löst damit Matthias Opdenhövel ab, der im vergangenen Jahr aus Hamburg moderierte.

Auch steht bereits fest, wer bei der deutschen "Eurovision"-Show auftreten wird: Angekündigt haben sich unter anderem Tim Bendzko, Mia, Aura Dione und Unheilig. Außerdem soll zum deutschen ESC-Kandidaten Roman Lob nach Aserbaidschan geschaltet werden.

Der Musikwettbewerb kommt in diesem Jahr aus der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Dort wurde jetzt die Halle für die große Veranstaltung mit Platz für mehr als 20.000 Zuschauer fertiggestellt.

Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International hatten die Austragung des Wettbewerbs in Aserbaidschan kritisiert. Sie prangern an, dass die Führung der Ex-Sowjetrepublik die Menschenrechte verletze und die Meinungsfreiheit einschränke.

Insgesamt nehmen am mittlerweile 57. Eurovision Song Contest 42 Länder teil. 26 von ihnen treten im Finale gegen einander an.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?