Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

NEONAZI-SCHOCK: Wie rechtsradikal ist die Junge Union?

Neuer Neonazi-Schock für die CDU! Ein Mitglied kandidierte in Altona für die DVU! Patrick Schlemmer (18) aus Altona-Altstadt war bis gestern Vize-Chef der Schüler-Union in Altona - trat am 24. Februar aber für die Rechtsextremen an. Das ist bereits der zweite Neonazi-Skandal in der CDU in einem Monat!



Schlemmer stand auf Platz sechs der DVU-Bezirksliste. Erst im September 2007 wurde der Schüler Vize-Chef der Schüler-Union (SU) in Altona. Dort will man von seinen rechten Umtrieben nichts mitbekommen haben. SU-Landeschef Ramon Weilinger: "Wir sind nicht die Stasi und überprüfen Mitglieder, bevor sie eintreten. Auch ist er nie als rechtsextrem aufgefallen."



Dabei war alles völlig offensichtlich. Denn Patrick Schlemmer ist Sohn des Hamburger DVU-Chefs Günther Schlemmer! Und im Internet hetzte der CDU/DVU-Mann auf der Informationsseite "kandidatenwatch.de" gegen Ole von Beusts "asoziale Politik", forderte gesonderte Schulklassen für Ausländer, geschlossene Grenzen und einen Integrationszwang für Muslime. Gestern Mittag trat er dann zurück.



Vor drei Wochen geriet bereits der Chef der Jungen Union Nord, Alexander Weiß, in die Schlagzeilen. Der Jurastudent steht im Verdacht, eine südländisch aussehende Kommilitonin als "Niggerschlampe" und "Nicht-Arier" als eine "Schande für das Juristentum" bezeichnet zu haben (MOPO berichtete). Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Beleidigung, die CDU führt interne Ermittlungen. Auch jetzt bleibt CDU-Geschäftsführer Gregor Jaecke nur zu betonen, dass "links- und rechtsextremes Gedankengut in der Union keinen Platz hat".



Die SPD wittert bereits einen "braunen Sumpf" in der CDU. "Dass Vertretern der Schüler-Union nicht bewusst gewesen sein soll, dass einer ihrer Spitzenleute zu den führenden Nazis in dieser Stadt gehört, kann ich mir nur sehr schwer vorstellen", stichelt Juso-Chef Danial Ilkhanipour. "Das spricht entweder für erschreckende Ahnungslosigkeit oder gleich zwei blinde Augen!" (mn)

Weitere Meldungen News
Ein Bild aus glücklicheren Zeiten: Ben Affleck und Jennifer Garner.

Jetzt ist offiziell, worüber bereits seit Wochen spekuliert wurde: Jennifer Garner (43, „Alias“, „Valentinstag“) und Ben Affleck (42, „Argo“) gehen nach zehnjähriger Ehe auseinander.   mehr...

Alexis Tsipras' neues Hilfsgesuch wurde abgelehnt.

Griechenland zahlt seine Schulden nicht mehr. Am Dienstagnachmittag bat Tsipras um ein neues Hilfsprogramm. Doch die Eurogruppe winkte ab.  mehr...

Die Klägerin (v. l.) hat dank des Gerichtsurteils ausgesorgt.

Ihr Chef belästigte und beleidigte sie, stellte ihr nach: Dafür hat eine 25-jährige Schwedin nun 18 Millionen Euro Schadensersatz zugesprochen bekommen.  mehr...

Kommentare
Wir haben leider technische Probleme mit der Kommentar-Funktion. Wir arbeiten an einer schnellen Lösung und bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp

Zur mobilen Ansicht wechseln