Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Im gleichen Tunnel: 17-Jähriger wurde 26 Mal geblitzt

Der 17-Jährige wurde immer wieder vom gleichen Blitzer erwischt.

Der 17-Jährige wurde immer wieder vom gleichen Blitzer erwischt.

Foto:

dpa (Symbolbild)

München -

Dieser Teenie ist ein notorischer Raser: Ein 17-Jähriger ist in München in wenigen Wochen 26 Mal geblitzt worden – manchmal sogar mit ausgestrecktem Mittelfinger.

Der junge Mann raste seit Mitte März auf seinem getunten Leichtkraftrad durch die Stadt: Durch seine Manipulation fuhr das Motorrad mehr als 100 Stundenkilometer schnell – das nutzte der Raser voll aus.

Jetzt schnappte die Polizei den 17-Jährigen, der jedes Mal im gleichen Münchner Tunnel geblitzt wurde. Offensichtlich wusste der junge Mann aber von der Existenz des Blitzers: Er zeigte teilweise sogar den Mittelfinger in die Kamera.

Das wird für den Biker nun teuer: Für jedes der 26 Fotos, bei denen er mehr als 31 Stundenkilometer zu schnell war, werden 160 Euro Bußgeld fällig. Dazu kommen drei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot.