Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Horror-Unfall: Männer verbrennen in Auto-Wrack

In diesem Autowrack verbrannten zwei Männer, ein weiterer Mann wurde aus dem Wagen geschleudert und getötet.

In diesem Autowrack verbrannten zwei Männer, ein weiterer Mann wurde aus dem Wagen geschleudert und getötet.

Foto:

dpa

Hannover -

Horror-Unfall auf der Autobahn: Drei Männer sind in der Nacht zum Sonntag auf der A2 bei Hannover gestorben.

Zwei Männer verbrannten im Wrack ihres Kleinwagens. Ein Dritter wurde auf die Fahrbahn geschleudert und dadurch tödlich verletzt. Ein vierter Insasse kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zu dem schweren Unfall kam es, nachdem das Auto der Männer zunächst in die Mittelleitplanke geprallt und anschließend auf der mittleren Spur stehengeblieben war. Daraufhin krachte ein Transporter in das Auto.

Ein weiterer Wagen prallte anschließend ungebremst in das Fahrzeug. Der Wagen wurde dadurch nach vorne geschleudert und geriet in Brand. Der Fahrer des weiteren Wagens wurde ebenfalls lebensgefährlich verletzt.



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?