Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

HORN: Blutige Straßen-Schlacht in Horn

U-Bahnhof

Es ist kurz vor 23 Uhr, als es am U-Bahnhof Horner Rennbahn zu dem Streit zweier Gruppen kommt. Der Auslöser: Jalal H. soll sich von der Anwesenheit des Opfers gestört gefühlt haben. Der betrunkene Jugendliche sticht immer wieder mit einem Klappmesser auf Volkan K. (34) ein, der lebensgefährliche innere Verletzungen erleidet. Als der Messerstecher flüchten will, nimmt Abrahim D. (26), ein Freund des Opfers, die Verfolgung auf.



Der Täter versucht, einen Autofahrer zu stoppen, dieser erkennt die Gefahr und gibt Gas. Allerdings hält sich Jalal H. am fahrenden Wagen fest. Nach einigen Metern lässt er sich auf die Fahrbahn fallen. Kurz darauf steht der Verfolger vor ihm und schlägt mehrfach mit einer schweren Holzlatte auf den Kopf des 17-Jährigen ein.



Der Messerstecher sackt zusammen. Zwar kann er noch selber zum Rettungswagen gehen, jedoch wird im Krankenhaus festgestellt: Jalal H. hat einen Schädelbruch und schwebt in Lebensgefahr. Kurz nach der Tat wird der Latten-Schläger gefasst.



Die Ermittler der Mordkommission haben Bilder aus einer Überwachungskamera gesichert. Sie suchen Zeugen. Hinweise an Tel. 428656789.

Weitere Meldungen News
Alexander Dobrindt sagt Funklöchern den Kampf an

Mitten im wichtigen Telefongespräch plötzlich: nichts. Bahnreisende und Landbewohner kennen das lästige Phänomen. Doch Verkehrsminister Alexander Dobrindt verspricht: Bis 2018 ist Schluss mit Funklöchern.  mehr...

Dieses Propaganda-Bild veröffentlichte der IS am Mittwoch. Es zeigt angeblich Kämpfer zwischen dem syrischen Homs und Palmyra. Nun haben die Terror-Schergen auch einen strategisch wichtigen Grenzposten zwischen Irak und Syrien erobert.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat einen strategisch wichtigen Grenzübergang zwischen dem Irak und Syrien vollständig unter ihre Kontrolle gebracht.   mehr...

Auf das Schloss Bellevue ist am Sonntag ein Brandanschlag verübt worden.

Auf den Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten, Schloss Bellevue, ist ein Brandanschlag verübt worden. Die Polizei nahm einen 50-jährigen Mann fest.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp