Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Dschungelstars zurück in Deutschland: Georgina muss sich erst mal googeln

Georgina weiß genau, was sie zu Hause als erstes macht. Was Patrick Nuo wohl vorhat?

Georgina weiß genau, was sie zu Hause als erstes macht. Was Patrick Nuo wohl vorhat?

Foto:

dpa

Die Regenwald-Prominenz ist zurück! Am Dienstag landeten die ehemaligen Bewohner des Dschungelcamps am Flughafen in Frankfurt.

Georgina ist nach dem 20-Stunden-Flug aus Australien gar nicht so platt, wie erwartet: „Ich hab jetzt alles hinter mir und es fällt eine Last von mir runter. Aber ich habe eben noch geweint im Flugzeug. Es ist irgendwie schade. Wir waren alle zusammen und jetzt trennen wir uns.“

Im Camp hatte Georgina öfter die Krallen ausgefahren. Fast täglich legte sie sich mit Silva oder Fiona an. Zurück in Deutschland wird sie trotzdem sentimental: „Es sind sogar ein paar Freundschaften daraus entstanden, manchmal auch nur Bekanntschaften. Im Flugzeug haben wir auch noch mit Champagner angestoßen und haben das Dschungelcamp ausklingen lassen.“

Erzfeindin Fiona ist dagegen froh, sich von einigen ihrer Mitstreiter für immer verabschieden zu können. „Ich muss sie ja nicht wiedersehen und darüber bin ich ehrlich gesagt auch ganz glücklich“, kommentiert sie die Streitereien mit Iris.

Und was machen die Promis jetzt zu Hause? Georgina: „Ich muss mich erst mal googeln. Darauf bin ich echt gespannt.“