Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Drama im Fernsehen: Moderator zündet Magier in TV-Show an

Santo Domingo -

Schock-Szene in einer TV-Show in der Dominikanischen Republik: Der US-Magier Wayne Houchin war zu Gast in der Sendung „Closer to the Stars“ – und plötzlich brannten seine Haare lichterloh.

Der Moderator Franklin Barazarte hatte den Kopf des Zauberers ohne Vorwarnung mit einer leicht brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet.

Nach mehreren Sekunden konnten die Flammen zwar gelöscht werden, aber der Zauberer erlitt Verbrennungen im Gesicht und den Händen.

Warum der Moderator den 29-Jährigen so attackierte, ist bislang noch unklar.

Die Feuer-Aktion wird wohl ein juristisches Nachspiel haben, denn der Magier hat jetzt seine Anwälte eingeschaltet. Houchin: „Der Angriff war absichtlich. Der Moderator hat mich bewusst mit der Flüssigkeit überschüttet.“