News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

DER MOPO-RATGEBER: Witwenpension zu Recht gekürzt

Hinterbliebene von Beamten müssen sich ihr eigenes Einkommen auf ihre Pensionsansprüche anrechnen lassen, entschied das Bundesverfassungsgericht. Es wies damit die Beschwerde einer Beamtenwitwe ab, deren Pensionsanspruch wegen ihres relativ hohen eigenen Einkommens von rund 1300 Euro auf rund 450 Euro gekürzt worden war. Erst wenn sie aus dem Erwerbsleben ausscheidet, bekommt sie wieder die volle Pension. Zur Begründung hieß es, dass auch ein vorzeitig pensionierter Beamter die Anrechnung eigener Einkünfte auf seine Bezüge hinnehmen müsse, wenn die eigenen Bezüge zusammen mit den Pensionsansprüchen eine Höchstgrenze überschritten. Hinterbliebene eines Beamten hätten aber grundsätzlich keine höheren Ansprüche als er selbst. (Az. 2 BvR 797/04)

Weitere Meldungen News
Jenny Elvers ist ab Februar bei "Alles was zählt" zu sehen.

Ab Februar mischt Jenny Elvers die RTL-Soap "Alles was zählt" auf – wir haben mit ihr über ihre Rolle gesprochen, wie es dazu kam, dass sie mitspielt und wie ihre Kollegen am Set reagiert haben.  mehr...

Die Geheimagenten sollten offenbar Infos über in Deutschland lebende Türken und hiesige Organisationsstrukturen sammeln. (Symbolfoto)

Hat ein türkischer Geheimdienst drei Agenten geschickt, um uns auszuspionieren? Der Verdacht liegt nahe: Drei mutmaßliche Spione wurden in Deutschland verhaftet.  mehr...

Mit diesem Fahndungsbild suchte die Polizei nach dem Täter.

Vor zwei Wochen starb ein 21-Jähriger beim Überfall auf einen Supermarkt in Hannover. Der Täter flüchtet mit dem Fahrrad. Nun hat die Polizei den Todesschützen vermutlich gefasst.  mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Videos