News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

DER MOPO-RATGEBER: Witwenpension zu Recht gekürzt

Hinterbliebene von Beamten müssen sich ihr eigenes Einkommen auf ihre Pensionsansprüche anrechnen lassen, entschied das Bundesverfassungsgericht. Es wies damit die Beschwerde einer Beamtenwitwe ab, deren Pensionsanspruch wegen ihres relativ hohen eigenen Einkommens von rund 1300 Euro auf rund 450 Euro gekürzt worden war. Erst wenn sie aus dem Erwerbsleben ausscheidet, bekommt sie wieder die volle Pension. Zur Begründung hieß es, dass auch ein vorzeitig pensionierter Beamter die Anrechnung eigener Einkünfte auf seine Bezüge hinnehmen müsse, wenn die eigenen Bezüge zusammen mit den Pensionsansprüchen eine Höchstgrenze überschritten. Hinterbliebene eines Beamten hätten aber grundsätzlich keine höheren Ansprüche als er selbst. (Az. 2 BvR 797/04)

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen News
Sabina (15) schloss sich den Barbaren-Truppen vom IS an.

Die Wiener Mädchen Samra und Sabina rissen von zu Hause aus, um sich den Mörder-Banden des IS anzuschließen. Nach einer Todesmeldung soll sich nun eine von ihnen gemeldet haben.  mehr...


Das südafrikanische Model zeigt ihren Hintern, allerdings nur halbbedeckt auf einem tollen schwarz-weiß Foto bei Instagram. Dabei trägt sie einen sexy hautengen Ganzkörperbody.   mehr...

Die Schotten stimmen über ihre Unabhängigkeit ab.

Vor der Abstimmung über Schottlands Unabhängigkeit scheint nur eines sicher: Das Referendum wird extrem knapp ausgehen. Doch was passiert, wenn sich das Land von Großbritannien abspaltet?  mehr...

Aktuelle Videos