News
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

MOPONews
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

DER MOPO-RATGEBER: Witwenpension zu Recht gekürzt

Hinterbliebene von Beamten müssen sich ihr eigenes Einkommen auf ihre Pensionsansprüche anrechnen lassen, entschied das Bundesverfassungsgericht. Es wies damit die Beschwerde einer Beamtenwitwe ab, deren Pensionsanspruch wegen ihres relativ hohen eigenen Einkommens von rund 1300 Euro auf rund 450 Euro gekürzt worden war. Erst wenn sie aus dem Erwerbsleben ausscheidet, bekommt sie wieder die volle Pension. Zur Begründung hieß es, dass auch ein vorzeitig pensionierter Beamter die Anrechnung eigener Einkünfte auf seine Bezüge hinnehmen müsse, wenn die eigenen Bezüge zusammen mit den Pensionsansprüchen eine Höchstgrenze überschritten. Hinterbliebene eines Beamten hätten aber grundsätzlich keine höheren Ansprüche als er selbst. (Az. 2 BvR 797/04)

Weitere Meldungen News
Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (51)
|  0

Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (51) hat nach US-Medienberichten ihre Freundin, die Fotografin und Schauspielerin Alexandra Hedison (44), geheiratet.  mehr...

|  0

Die New Yorker Polizei forderte ihre User auf, unter dem Hashtag #myNYPD eigene Fotos mit Polizisten zu schicken. Doch es kamen fast nur Bilder mit prügelnden Polizisten...  mehr...

|  0

Da war die Jury verblüfft: Eine Flamme, etwas Rauch - und aus dem Nichts taucht in Darcy Oakes (26) Hand ein weißer Vogel auf. Und dann noch einer, und noch einer.  mehr...

Aktuelle Videos
Ankea Janßen

Fast fünf Jahre waren wir zusammen – es war Liebe auf den ersten Blick. Ich hab’ mich bei dir gleich wohlgefühlt. Dich zu verlassen, tut weh. Wenn ich ehrlich bin: Ich werde dich wohl immer lieben!