Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, dem HSV und der Welt der Promis.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
    6.043 Abonnenten

Angst um seine Gesundheit Wie kaputt ist DSDS-Finalist Daniele?

Wie krank ist Daniele wirklich? Immer wieder ermahnt ihn die Jury, auf seine Gesundheit zu achten.

Wie krank ist Daniele wirklich? Immer wieder ermahnt ihn die Jury, auf seine Gesundheit zu achten.

Foto:

dapd Lizenz

Köln -

Wie krank ist Daniele Negroni? Der beliebte DSDS-Finalist sorgt bei der Jury nicht nur immer wieder für Begeisterungsstürme, sondern auch für mahnende Blicke und Standpauken.

Auch im Halbfinale am Samstag gab es gleich mehrfach Ermahnungen. Dieter Bohlen etwa wetterte entsetzt: "Du bist echt ne Butterbirne! Was du in den letzten Wochen mit deiner Stimme und deiner Gesundheit tust, ist echt – auf Deutsch gesagt – scheiße! Du hast deine Stimme teilweise kaum noch unter Kontrolle. Der Sieger hier im Format geht auf ne Tournee. Wie willst du denn jeden Abend auftreten, wenn du nicht völlig gesund bist?"

Hintergrund: Daniele ist starker Raucher und geht auch sonst nicht wirklich schonend mit seinem Körper um. Bohlen: „Deine Stimme klingt genauso teerig wie die die Lunge vom Marlboro-Mann. Ich weiß ja nicht, ob das deine Sorte ist, aber du ziehst ja ne Menge weg so am Tag.“

Bruce Darnell ermahnte: "Du musst aufhören, zu rauchen! Mit 16 rauchen ist totally out!" Und sogar Moderator Marco Schreyl hatte noch einen Gesundheitstipp auf Lager: "Zeitig schlafen gehen! Nicht so viel rauchen!"

Wie krank ist Daniele wirklich? Fakt ist: Wenn er DSDS wirklich gewinnen sollte, wird der 16-Jährige eine große Tournee hinlegen müssen. Und die geht voll daneben, wenn die Stimme versagt. Also hofft nicht nur die Jury, dass Daniele noch einmal die Kurve kriegt...

RTL hat unterdessen beschwichtigt: „Er hatte die ganze Woche eine starke Erkältung“, erklärte eine Sprecherin.