Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
MOPO.de | "Basic-Instinct"-Scherz: Playmate interviewt Regierungschef unten ohne
02. February 2013
http://www.mopo.de/5886702
©

"Basic-Instinct"-Scherz: Playmate interviewt Regierungschef unten ohne

"Versteckte Kamera" auf serbisch: Das "Playboy"-Model interviewt den serbischen Regierungschef Ivica Dacic zu seiner Meinung bezüglich verheirateten Männer, die neben ihrer Frau noch eine Liebhaberin haben. Und dann passiert das ...

"Versteckte Kamera" auf serbisch: Das "Playboy"-Model interviewt den serbischen Regierungschef Ivica Dacic zu seiner Meinung bezüglich verheirateten Männer, die neben ihrer Frau noch eine Liebhaberin haben. Und dann passiert das ...

Foto:

Nemogucamisija.com

Belgrad -

Szenen à la "Basic Instinct" in Serbien - und das auch noch auf dem staatlichen Sender RTS. Die Versteckte-Kamera-Sendung "Nemoguca misija" - "unmögliche Mission" - wirbt mit dem Titel: Exklusiv, kompromisslos und ohne Zensur. Diesem Ruf wurden sie in der aktuellen Ausgabe mit dem serbischen Regierungschef gerecht...

Was ist passiert?

Ein Model in sehr kurzem Rock, mit tiefem Ausschnitt und ohne Unterwäsche interviewt den serbischen Ministerpräsidenten Ivica Dacic. Dabei öffnet sie langsam ihre Beine und überschlägt diese dann wieder - wie Sharon Stone in "Basic Instinct". Dacic ist verlegen und lächelt kurz. Auch das Model muss lachen.

Einer fand die ganze Aktion gar nicht amüsant: Ivica Toncev, der Sicherheitsberater des Regierungschefs: „Das wird nicht ungestraft bleiben, der Fall wird komplett untersucht“, sagt er der „Welt“ zufolge.

Sicherheitsberater Toncev kritisierte, der Sender habe sich "über Serbien lustig gemacht und nicht über den Ministerpräsidenten, indem sein guter Wille gegenüber der Presse ausgenutzt wurde". Die serbische Medienbehörde wies die Sender des Landes an, keine Ausschnitte aus der Sendung zu zeigen, da diese „vulgär“ sei.

Das Model Branka Knezevic nannte die Aufgabe in einem Zeitungsinterview „eine große Herausforderung“: "Er ist ein starker, wahrer Mann, genau derjenige, der unser Land führen sollte", sagte das Model, das schon für die serbische Ausgabe des "Playboy" posierte.

Der Ausschnitt der serbischen Sendung ist zum Renner auf der Internet-Plattform YouTube geworden: Mehr als 7,2 Millionen Nutzer sahen sich bislang das Video an. Die Internetseite der Show brach unter dem Ansturm der Nutzer zusammen.