Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Winterwunderland am Elbstrand: Hamburg feiert den ersten Schnee!

Der erste Schnne in diesem Winter verzauberte den Elbstrand! Daniel (29), Thomas (30) und Maya (26) tranken bei traumhaften Wetter Café Latte.
Der erste Schnne in diesem Winter verzauberte den Elbstrand! Daniel (29), Thomas (30) und Maya (26) tranken bei traumhaften Wetter Café Latte.
Foto: Schimkus

Bibberwetter in der Hansestadt – und jetzt endlich der erste Schnee! Am Mittwochabend rieselten die Flocken auf Norddeutschland nieder. In Schleswig-Holstein fielen bis zu zehn Zentimeter Schnee. Und auch in Hamburg legte sich überall eine weiße Decke über Straßen, Bäume, Autos.

Bis zum Sonnabend bleibt es beim Dauerfrost, weiß Alexander Hübener, Meteorologe vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation.

Hoch Quincy bringt schönes und ruhiges Winterwetter mit Sonne.

Der Experte: „Damit nicht genug: Bei Temperaturen um die minus 2 Grad scheint am Freitag und Sonnabend nämlich auch die Sonne. Das ist das ideale Weihnachtsmarktwetter!“
Die Aussichten für den zweiten Advent-Sonntag sehen dann leider nicht so rosig aus: Es wird gefährlich glatt und auch stürmisch. „Wirklich gefährliches Unfallwetter!“, sagt Alexander Hübener.

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Nachrichten
Die Tafel zeigt Ausfälle und Verspätungen am Hauptbahnhof an.

Punkt 18 Uhr standen die Züge still. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) streikte drei Stunden lang. Das Ergebnis: Verspätungen, Zugausfälle, genervte Reisende.  mehr...

Am Neuländer Platz werden Flüchtlinge jetzt in Zelten untergebracht.

Die Zentrale Erstaufnahme für Flüchtlinge in Harburg platzt aus allen Nähten. Jetzt hat die Innenbehörde drei Zelte des Roten Kreuzes daneben aufstellen lassen. Die Bezirkspolitiker wurden erst kurz vorher informiert – sie sind wenig begeistert.   mehr...

Hier liegt die Leitung: Das Wasser spülte so viel Sand weg, dass die Bodendecke über der beschädigten Transportleitung nachgab und der Asphalt einen Meter tief einsank.

Eine unterirdische Transportleitung – quasi die Hauptschlagader des Wasserversorgungsnetzes – ist am späten Sonnabend an der Gärtnerstraße geplatzt. Die Fahrbahn wurde überflutet, im aufgeweichten Boden versackte der Asphalt, gestern brach bereits der Verkehr zusammen. Besserung ist nicht in Sicht. Auf Wochen.   mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.479,03 Punkte +8,86 (+0,09%)
  • 16.100,79 Punkte +15,50 (+0,10%)
  • 1.248,23 Punkte +6,79 (+0,55%)
  • 15.476,60 Punkte +52,01 (+0,34%)
  • 1,3130 EUR -0,0020 (-0,15%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort