Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Wilhelmsburg: Fünf Männer entführen 30-Jährige

Das Entführungsopfer: Die 30-jährige Emiliya Y. aus Bulgarien sitzt weinend im Rettungswagen. Die Frau hat einen Schock erlitten.
Das Entführungsopfer: Die 30-jährige Emiliya Y. aus Bulgarien sitzt weinend im Rettungswagen. Die Frau hat einen Schock erlitten.
Foto: Telenewsnetwork

Weinend sitzt Emiliya Y. (30) im Rettungswagen. Sie zittert, hat fürchterliche Angst. Die Frau aus Bulgarien ist Opfer einer Entführung geworden. Fünf Männer fielen in Wilhelmsburg über sie her.
Eine Zeugin beobachtet in der Nacht zu gestern, wie mehrere Männer eine Frau in ihr Auto zerren und davonrasen.

Die Passantin stoppt einen Streifenwagen, der sofort die Verfolgung aufnimmt. An der Veringstraße halten die Polizisten den Audi A8 an. Drei Männer flüchten. Die Beamten können einen von ihnen, Stoyan I. (36), fassen. Zudem werden Toni M. (22) und Georgi K. (32), die noch im Wagen sitzen, vorläufig festgenommen.

Emiliya Y., die auf der Rückbank sitzt, hat einen Schock. Die Frau wird im Rettungswagen betreut. Währenddessen stellen Beamte Baseballschläger und Teleskopschlagstöcke im Auto sicher.

Die Frau, die kein Deutsch spricht, sagte, sie sei mit Toni M. zusammen und habe „einfach nur Streit“ gehabt. Die Männer bestätigten diese Version in ihren Vernehmungen. Die Polizei ermittelt dennoch wegen Freiheitsberaubung. Die Ermittler schließen weder einen Streit im Rotlichtmilieu noch eine Beziehungstat aus.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Nachrichten
Heinz Hintelmann, Öffentlichkeitsbeauftragter der Bäckerei-Innung (l.), und Michael Isensee von IQBack testeten im Mercado rund 300 verschiedene Brote und Brötchen.

Wer backt am besten in Hamburg? Mutige Bäcker haben ihre Brote und Brötchen zum jährlichen Qualitäts-Test im „Mercado“ in Altona abgegeben. Prüfer Michael Isensee von „Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren“ (IQBack) testete die Backwaren auf Geschmack und Knackigkeit.  mehr...

Geschäftsführer Arnold Simmenauer (26)

Ein bürgerliches Kaffeehaus und ein Plattenbau – das passt ungefähr so gut zusammen wie hausgemachter Käsekuchen zum Dosenbier. Im Grindelhof war es dennoch zwei Jahre lang Realität: So lange war das „Café Leonar“ in einem scheußlichen Betonklotz am Hallerplatz untergebracht. Jetzt ist das jüdische Kulturzentrum wieder an seinem alten Ort an der Hausnummer 59 zurück.  mehr...

Der Mega-Kreuzer soll nun doch nach Hamburg kommen.

Am Donnerstag gegen 16 Uhr wird die „Quantum of the Seas“ im Hamburger Hafen festmachen. Das größte je in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff wird bis Sonnabend zur Inspektion im Dock 17 von Blohm+Voss liegen.  mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 8.940,14 Punkte +53,18 (+0,60%)
  • 15.583,37 Punkte +160,51 (+1,04%)
  • 1.208,23 Punkte +19,15 (+1,61%)
  • 15.138,96 Punkte -56,81 (-0,37%)
  • 1,2635 EUR -0,0025 (-0,20%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort