Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Streit ums Erbe und vergiftete Sahne: Santa Fu: Mordauftrag hinter Gittern?

 Foto: Ruediger Gaertner

Der eine ist ein Mörder, der andere ein Totschläger. Sie sitzen zusammen in Fuhlsbüttel ein. Der Mörder soll den Totschläger beauftragt haben, einen reichen Mithäftling zu vergiften, mit einem Topf Sahne. Der merkwürdige Fall beschäftigt nun das Landgericht.


Der Zeuge, der den Mordauftrag bekommen haben will, hat 2005 einen Drogendealer erschlagen. Er sagt aus, dass Dirk S. ihm gesagt habe, dass der Mithäftling sterben müsse: „Er zeigte mir das Testament, wo er als Alleinerbe drinstand. Ich fragte ihn, ob er kein schlechtes Gewissen hat, weil sie doch befreundet sind, aber er hat gesagt: ,Der gibt sein Geld draußen doch nur für Theater und Bücher aus. Ich kauf’ mir davon ein Auto und ein Motorrad.“

Häftling Christian G. (46) behauptet, dass er einen Mordauftrag erhalten habe.
Häftling Christian G. (46) behauptet, dass er einen Mordauftrag erhalten habe.
 Foto: Zeichnung: Nancy Tillitz


Dirk S. habe vorgeschlagen, dass der Mithäftling den Erblasser die Treppe runterstoße: „Das wollte ich aber nicht“, so der Zeuge. Sie hätten sich schließlich auf Vergiften geeinigt: „Ich backe ja oft in der Anstalt. Ich sollte ihm und seinem Freund Kuchen bringen und in einen der Töpfe mit Sahne sollte ich zerstoßene Morphiumtabletten tun.“


Er hofft auf eine vorzeitige Entlassung, verspricht sich möglicherweise Vorteile, wenn er der Gefängnisleitung ein angeblich geplantes Verbrechen meldet. Das Urteil am 20. Dezember.

Weitere Meldungen Nachrichten
Nützt ja nix: Kater Karlson wird nass gemacht, nur das Gesicht bleibt trocken. Auf den Krallen trägt er winzige Silikonkappen, damit er sich nicht wund kratzt.

Karlson kriegt ’nen Föhn: Ein Mal pro Woche muss Kater Karlson wegen seiner Hautprobleme ein medizinisches Bad nehmen. Die nasse Prozedur im Tierheim Süderstraße erträgt der Siam-Mix ohne einen Faucher. Denn danach kommt die Belohnung: Fellchen föhnen!  mehr...

Mit Blindenstock und Sonnenbrille: Weil ein Keim seine Netzhaut zerfressen hatte, erblindete Marcus Hausmann. Er hat nun Glasaugen.

Marcus Hausmann (48) sorgte für ein „Wunder“ am UKE. Nachdem der todkranke Mann eine neue Lunge transplantiert bekommen hatte, lief er bereits zehn Wochen später beim „Amrumer Mukolauf“ mit. Jetzt hat das Schicksal den „Wunder-Patienten“ schwer getroffen.   mehr...

Verwaister „Aurel“-Tresen in der Nacht zu Sonnabend. Der Gestank hat alle Gäste vertrieben.

Übler Anschlag auf die Hipster-Bar „Aurel“ in Ottensen! Offenbar haben unbekannte Täter in der Nacht zu Sonnabend stinkende Flüssigkeit – vermutlich Buttersäure – an die Toiletten-Wand geschmiert.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup

  • 10.298,53 Punkte -17,09 (-0,17%)
  • 19.657,69 Punkte +3,22 (+0,02%)
  • 1.695,59 Punkte +2,37 (+0,14%)
  • 19.136,32 Punkte +561,88 (+3,02%)
  • 1,1180 USD +0,0000 (+0,00%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
Zur mobilen Ansicht wechseln