Themen: Die Hamburger „Gefahrengebiete“ | Reeperbahn | Elbphilharmonie
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Sie berät den Weltzukunftsrat: Rettet die 12-jährige Kehkashan Basu die Welt?

Die 12-jährige Kehkashan Basu aus Dubai berät den in Hamburg ansässigen Weltzukunftsrat.
Die 12-jährige Kehkashan Basu aus Dubai berät den in Hamburg ansässigen Weltzukunftsrat.
 Foto: dpa

Die zwölfjährige Kehkashan Basu aus Dubai ist neue Beraterin für den in Hamburg ansässigen Weltzukunftsrat. Sie wird das 2007 gegründete Gremium in Jugendfragen unterstützen.

„Kehkashan ist eine ganz außergewöhnliche Aktivistin. Seit ihrem achten Lebensjahr arbeitet sie unermüdlich dafür, andere Kinder und Jugendliche für Umweltthemen zu sensibilisieren“, sagte am Freitag der Initiator des Rates, Jakob von Uexküll, der 1980 den Alternativen Nobelpreis ins Leben rief. Kehkashan sitze im Vorstand verschiedenster internationaler Umweltgruppen und sei schon vielfach für ihr Engagement ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns darauf, von ihr zu lernen“, betonte von Uexküll.

Es ist nach Angaben der Organisation das erste Mal, dass eine Minderjährige zur Beraterin ernannt wurde. Der Weltzukunftsrat (World Future Council) wurde 2007 mit finanzieller Unterstützung der Hansestadt und des Unternehmers Michael Otto gegründet. Die Stiftung identifiziert zukunftsweisende Politikansätze für eine nachhaltige Entwicklung und unterstützt deren Umsetzung. Die 50 Ratsmitglieder von allen fünf Kontinenten kommen aus Politik, Geschäftswelt, Wissenschaft und Kultur.

Weitere Meldungen Nachrichten
Hamburgs Hauptbahnhof war der Tatort.

Vor dem Amtsgericht standen sich am Dienstag ein Zugbegleiter und eine Reisende gegenüber. Niels S. soll das 41-jährige Opfer auf den Bahnsteig geschubst haben...   mehr...

Die Speicherstadt soll zum ersten Hamburger Weltkulturerbe werden.

Hamburg hofft auf sein erstes Weltkulturerbe: Das soll die Speicherstadt und das nahe gelegene Kontorhausviertel mit dem Chilehaus werden. Anfang Juli fällt die Entscheidung in Bonn.  mehr...

Die O2 World in Hamburg wird bald einen neuen Namen tragen.

Jetzt ist es raus! Barclaycard, Tochter-Unternehmen des britischen Bankhauses Barclays, wird neuer Namensgeber der O2 World. Bereits ab dem 1. Juli soll die im Besitz von AEG befindliche Sport- und Eventhalle den neuen Namen tragen.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 9 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor

Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen

  • 11.771,13 Punkte +146,00 (+1,26%)
  • 20.973,32 Punkte +260,19 (+1,26%)
  • 1.718,36 Punkte +8,24 (+0,48%)
  • 20.573,06 Punkte +100,48 (+0,49%)
  • 1,0917 USD +0,0020 (+0,18%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort