Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Schanzenviertel: Säure-Anschlag auf Mövenpick-Hotel

Auf das Mövenpick-Hotel im Schanzenpark wurde ein Stinkbomben-Anschlag verübt.
Auf das Mövenpick-Hotel im Schanzenpark wurde ein "Stinkbomben"-Anschlag verübt.
Foto: dpa

Der Gestank in der Luxus-Herberge war bestialisch. Unbekannte haben Mittwochabend einen Buttersäureanschlag auf das Mövenpick-Hotel im Schanzenpark verübt. Nicht der erste Stink-Anschlag auf das Wasserturm-Hotel, jedoch der schwerste.

Es ist gegen 20.20 Uhr, als Hotel-Gegner unbemerkt Christbaumkugeln gegen die Lüftung des Hotels schleudern. Sie zerplatzen, die stinkende Flüssigkeit tritt aus. Etwa 20 Hotelgäste klagen kurz darauf über Beschwerden. Zwei Angestellte, eine Frau und ein Mann (beide 25), kommen mit Atemwegsverätzungen ins Krankenhaus. Es soll ihnen schon wieder besser gehen.

Es ist der bisher schwerste Anschlag auf das Hotel im Schanzenpark. In der Vergangenheit waren immer wieder Farbbeutel und andere Wurfgeschosse gegen die Fassade geschleudert worden. Auch Buttersäure-Anschläge gab es bereits. Doch nie mit Verletzten.

Weitere Meldungen Nachrichten
Parfum-Erfinder Stefanie Mayr (37, mit Duft-Stift „Concrete Flower“) und Daniel Plettenberg (45, mit „Dreckig bleiben“).

Ein Spruch aus der Hamburger Bauwagen-Szene wird zum Namen eines internationalen Nobel-Parfums: „Dreckig bleiben“ heißt der 120-Euro-Duft, den Stefanie Mayr (37) und Daniel Plettenberg (45) aus dem Karoviertel vertreiben.   mehr...

Kamy (19, l.) und Lancei (20) machen eine Gastro-Lehre.

Mittagszeit im „Scottys Ottensen“. Alle Tische sind voll besetzt und Kamy (19) und Lancei (20) kommen ganz schön ins Schwitzen. Für den Platz hinterm Tresen haben die beiden Azubis einen weiten Weg zurücklegen müssen. Vor drei Jahren kamen sie mutterseelenallein als minderjährige Flüchtlinge nach Hamburg.   mehr...

Schon wieder hat ein Justizvollzugsbeamter Gefangene mit Artikeln versorgt, die er nicht herausgeben darf - diesmal in Billwerder. Erst kürzlich gab es einen ähnliche Fall in Santa Fu.

Justizvollzugsbeamte sollen Gefangene beaufsichtigen. Sie mit Luxusartikeln und Drogen zu versorgen, gehört nicht zu ihren Aufgaben. Und dennoch ist das jetzt schon wieder passiert. Ein 53-jähriger Bediensteter der JVA Billwerder steht jetzt vor Gericht.  mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor
Hier zum kostenlosen Newsletter anmelden






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.732,55 Punkte +248,58 (+2,62%)
  • 16.840,94 Punkte +301,95 (+1,83%)
  • 1.329,02 Punkte +10,42 (+0,79%)
  • 17.357,51 Punkte +56,65 (+0,33%)
  • 1,2395 EUR -0,0130 (-1,04%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort