Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Neue Tigerdame: Maruschka wird der neue Star bei Hagenbeck

Die neue Dame in Hagenbecks Tigergehege heißt Maruschka und kommt aus Russland.
Die neue Dame in Hagenbecks Tigergehege heißt Maruschka und kommt aus Russland.
Foto: Blumenthal

Noch trauert man bei Hagenbeck um Tigerdame Taiga, die vor drei Wochen für immer ihre Katzenaugen schloss. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Das Gehege der Großkatzen hat nämlich bereits eine neue Bewohnerin – Maruschka ihr Name.


Noch etwas schüchtern schleicht die Tigerin durch das Gehege – seit Mitte September ist es ihr neues Zuhause. „Ist ja klar, dass sie noch etwas zurückhaltender ist, als es Taiga war“, sagt Zoo-Tierarzt Michael Flügger. Schließlich bräuchten Tiger eine gewisse Eingewöhnungsphase.


Ursprünglich stammt Maruschka aus Nowosibirsk, über das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) kam sie nach Hamburg, wo sie nach Taigas Tod vorerst allein umhertigert. Aber das soll nicht so bleiben – schon bald wird hoffentlich ein Katzen-Mann dazustoßen. „Es ist aber noch nicht klar, wann“, sagt Flügger.


Getigerten Nachwuchs wird es in naher Zukunft aber so oder so nicht geben. „Maruschka ist frühestens mit drei Jahren geschlechtsreif“, sagt Flügger. Und dann bräuchten Tigermamas oft eine Art Übungsrunde, bis es mit dem Nachwuchs klappt. „Der erste Wurf kommt oftmals nicht durch, weil die Tigerinnen noch nicht wissen, wie’s geht mit den Kindern“, erklärt der Tierarzt.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Nachrichten
Die Tafel zeigt Ausfälle und Verspätungen am Hauptbahnhof an.

Punkt 18 Uhr standen die Züge still. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) streikt drei Stunden lang. Das Ergebnis: Verspätungen, Zugausfälle, genervte Reisende.  mehr...

Am Neuländer Platz werden Flüchtlinge jetzt in Zelten untergebracht.

Die Zentrale Erstaufnahme für Flüchtlinge in Harburg platzt aus allen Nähten. Jetzt hat die Innenbehörde drei Zelte des Roten Kreuzes daneben aufstellen lassen. Die Bezirkspolitiker wurden erst kurz vorher informiert – sie sind wenig begeistert.   mehr...

Hier liegt die Leitung: Das Wasser spülte so viel Sand weg, dass die Bodendecke über der beschädigten Transportleitung nachgab und der Asphalt einen Meter tief einsank.

Eine unterirdische Transportleitung – quasi die Hauptschlagader des Wasserversorgungsnetzes – ist am späten Sonnabend an der Gärtnerstraße geplatzt. Die Fahrbahn wurde überflutet, im aufgeweichten Boden versackte der Asphalt, gestern brach bereits der Verkehr zusammen. Besserung ist nicht in Sicht. Auf Wochen.   mehr...

Aktuelle Verkehrslage in Hamburg
Spritpreismonitor






Aktuelle Videos

Barmbek oder Blankenese, Eimsbüttel oder Eppendorf: Machen Sie den Test, welcher Hamburger Stadtteil am besten zu Ihnen passt!

Die besten Hamburg-Tipps

So wird der Kiez-Abend ein Erfolg: MOPO.DE zeigt Ihnen zehn lustige Party-Anwendungen für das Smartphone.

Buli-Cup
Auf Facebook empfohlen
  • 9.479,03 Punkte +8,86 (+0,09%)
  • 16.100,79 Punkte +15,50 (+0,10%)
  • 1.248,23 Punkte +6,79 (+0,55%)
  • 15.476,60 Punkte +52,01 (+0,34%)
  • 1,3130 EUR -0,0020 (-0,15%)
in Zusammenarbeit mit Finanzen100.de
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort